Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Uncharted 4: Multiplayer-Beta startet schon heute

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Action-Adventure  

Uncharted 4: Sony startet vorzeitig mit Multiplayer-Betatest

03.12.2015, 15:02 Uhr | jr / ams

Uncharted 4: Multiplayer-Beta startet schon heute. Uncharted 4: A Thief's End Action-Adventure von Naughty Dog für PS4 (Quelle: Sony)

Uncharted 4: A Thief's End Action-Adventure von Naughty Dog für PS4 (Quelle: Sony)

Bereits am heutigen Donnerstag, dem 3. Dezember 2015 startet einen Tag früher als geplant um 18:00 Uhr MEZ der zehntägige Test zum Multiplayer-Part des PS4-exklusiven Action-Adventures "Uncharted 4: A Thief's End". Das hat Sony jetzt über den Playstation Europe-Twitteraccount offiziell bekannt gegeben. 

Uncharted 4-Multiplayer: Feuer frei für die Betatester

Wer die "Uncharted: The Nathan Drake Collection" besitzt, kann schon damit beginnen, den Beta-Client zu laden. Der belegt nach Angaben von Sony rund sieben GB Speicherplatz auf der Festplatte der PS4-Konsole.  

Der Betatest beinhaltet einen Spielmodus, zwei Maps und sowie diverse mystische Items (Power-Ups aus vorherigen Uncharted-Teilen). Während der Kämpfe erhält der Spieler bei Bedarf Unterstützung durch NPCs, die zum Beispiel Gegner unter Beschuss nehmen oder dringend benötigte Medipacks anliefern. 

Im Mehrspieler-Modus haben die Entwickler kein Full-HD eingebaut, sondern setzen auf eine Auflösung von 900p. Verteidigt wird das mit dem Argument, dass es in diesem Teil vor allem darum gehe, eine hochwertige Spielerfahrung zu bieten, wofür eine durchgehend hohe Bildwiederholrate sehr viel wichtiger sei.

"Wir wollen, dass das Spiel gut aussieht. Aber wir möchten auch, dass es stabil - oder so stabil wie möglich - mit 60 Bildern die Sekunde läuft. Denn dadurch wird eine bessere Mehrspieler-Erfahrung garantiert... Die Entscheidung lag darin, die Auflösung etwas zu reduzieren, um das zu erreichen. Reduziert man die Auflösung von 1080p auf 900p, dann macht das einen gewaltigen Unterschied. Die Performance wird um 20 Prozent erhöht", erläutert Community Strategist Arne Meyer. 

Uncharted 4: A Thief's End soll am 18. März 2016 für exklusiv für die PS4 erscheinen. Der Mutliplayer-Part wird dann mit acht Maps erscheinen und peu á peu weiter bestückt. Was wir bisher vom Spiel halten, können Sie in unserem First-Look-Artikel zu Uncharted 4: A Thief's End nachlesen.

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online.de Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal