Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Fallout 4: Bethesda bringt ersten offiziellen Patch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Endzeit-Rollenspiel  

Fallout 4: Bethesda bringt ersten offiziellen Patch

14.12.2015, 10:44 Uhr | jr / ams

Fallout 4: Bethesda bringt ersten offiziellen Patch. Fallout 4 Action-Rollenspiel von Bethesda für PC, PS4 und Xbox One (Quelle: Bethesda)

Fallout 4 Action-Rollenspiel von Bethesda für PC, PS4 und Xbox One (Quelle: Bethesda)

Bethesda hat via Steam den ersten offiziellen Patch auf Version 1.2 für die PC-Version von Fallout 4 bereitgestellt. Damit haben die Entwickler eigenen Angaben zufolge Fehler beseitigt sowie für mehr Performance und Stabilität beim Endzeit-Rollenspiel gesorgt. Der Release des rund 500 MB großen Patches für die aktuellen Spielkonsolen-Versionen für PS4 und Xbox One soll zeitnah folgen. 

Update: Auch für die PS4 und die Xbox One steht das Fallout 4-Update auf Version 1.2 nun zur Verfügung.

Fallout 4: Bethesda veröffentlicht PC-Patch 

Die Patchnotes zum ersten offiziellen Softwareflicken für Fallout 4 fallen recht kurz aus. Nach Angaben der Entwickler wurde unter anderem ein eher kurioser Fehler behoben, der es mit sich brachte, dass im Anschluss an einen virtuellen Sprung ins Wasser Savegames nicht korrekt funktionierten. Auch andere Bugs wie das Hängenbleiben an Terminals oder die plötzlich nicht mehr ziehbaren Waffen hat man dem Endzeit-Rollenspiel ausgetrieben.  

Die Bethesda-Entwickler haben auch an allgemeinen Speicher- und Stabilitätsverbesserungen sowie an der besseren Bedienbarkeit von Fallout 4 gefeilt. Beispielsweise lassen sich Ziffernblock-Tasten auf der Tastatur jetzt mit individuellen Befehlen belegen, und die "Aktivieren"-Option funktioniert nach dem Einspielen des Patches auch bei der Verwendung der Schnellmenüs. 

Das Problem mit der sich durch häufiges Ruckeln manifestierenden zu geringen Bildwiederholrate bei den Konsolenversionen wurde zumindest reduziert: Fallout 4 läuft auch auf PS4 und Xbox One flüssiger als zuvor

Fallout 4 ist am 10. November 2015 für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Der Preis für das "Ab 18" freigegebene Endzeit-Rollenspiel liegt zur Zeit bei zirka 55 Euro (PC) beziehungsweise zirka 60 Euro (Konsolen-Versionen). 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal