Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Codemasters schickt Dirt Rally auf PC, PS4 und Xbox One

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rallye-Rennspiel  

Codemasters schickt Dirt Rally auf den PC

09.12.2015, 11:15 Uhr | jr / ams

Codemasters schickt Dirt Rally auf PC, PS4 und Xbox One. Dirt Rally Rennspiel von Codemasters für PC (Quelle: Codemasters)

Dirt Rally Rennspiel von Codemasters für PC (Quelle: Codemasters)

Die Rennspiel-Experten von Codemasters haben die rund sieben Monate dauernde "Steam Early Access"-Testphase ihres Rallye-Rennspiels "Dirt Rally" beendet und das Spiel frisch ausgerüstet mit neuen Strecken und Fahrzeugen für den PC freigegeben. Das rund 45 Euro teure Dirt Rally wird im Moment exklusiv über Valves Online-Dienst Steam vertrieben, soll aber auch noch als Boxed-Version in den Handel kommen. Darüber hinaus haben die Entwickler auch Konsolen-Versionen angekündigt, die im April 2016 erscheinen werden

Dirt Rally: Vollgas geben auf dem PC

Neu in der Release-Version von Dirt Rally sind ein Racing-Event in Schweden und zwei Fahrzeuge: der WRC-Bolide von Hyundai und der VW Polo R WRC des amtierenden Rallye-Weltmeisters Sébastien Ogier. Auch die lange versprochene Ranglisten-Funktion - hier kann man seine Prüfungszeiten mit denen der anderen Spieler in aller Welt vergleichen - steht nun zur Verfügung. Darüber hinaus kann man via Steam Workshop Tuning-Profile mit anderen Spielern teilen. 

Spektakulärster Bestandteil des Hardcore-Rallye-Racers ist das Bergrennen auf dem 4300 Meter hohen Pikes Peak in Colorado, das angesichts des realistischen Fahrgefühls selbst für Könner am Volant eine echte Herausforderung darstellt - zumal das Sounddesign von Dirt Rally dafür sorgt, dass der Adrenalinlevel konstant hoch bleibt. 

Die Entwickler haben die KI-Konkurrenz so ordentlich getunt, dass Top-Platzierungen in jedem Fall auf guten Leistungen des Spielers basieren. Weniger geübte Fahrer müssen daher Frustresistenz mitbringen. Ein Arcade-Racer ist das spiel nämlich nicht. 

Bei den Wertungsprüfungen ist nicht nur die Uhr der Gegner: Wer mag, kann im Rallye-Cross zum direkten Duell gegen andere Fahrer antreten. Gefahren wird in Dirt Rally auf Strecken in in Griechenland, Wales, Monte Carlo, Finnland und Schweden. Deutschland ist mit dem Rallye-Klassiker auf dem Truppenübungsplatz in Baumholder vertreten. In der Grundausstattung stehen 30 Autos in 10 Klassen zur Verfügung. 

Die Early-Access-Version von Dirt Rally, mit der die Racing Fans rund 60 Millionen Meilen abspulten, war für PC seit dem 27. April 2015 auf Steam für 30 Euro erhältlich. Die Vollversion kostet nun rund 45 Euro. Wer bereits die Early-Access-Version gekauft hat, erhält automatisch das Update auf die Vollversion. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online.de Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal