Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Far Cry: Primal - Ubisoft begründet Verzicht auf Koop-Gameplay

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Actionspiel  

Far Cry: Primal - Ubisoft begründet Verzicht auf Koop-Gameplay

05.01.2016, 12:20 Uhr | jr / ams

Far Cry: Primal - Ubisoft begründet Verzicht auf Koop-Gameplay. Far Cry Primal von Ubisoft für PC, PS4 und Xbox One (Quelle: Ubisoft)

Far Cry Primal von Ubisoft für PC, PS4 und Xbox One (Quelle: Ubisoft)

Ubisoft hat mit "Far Cry Primal" einen neuen Ableger der Actionspiel-Reihe angekündigt, in dem die Spieler auf PC, PS4 und Xbox One zurück in die Steinzeit versetzt werden. Allerdings ist das Setting derart anspruchsvoll, dass man auf die Integration von kooperativen Gameplay-Elementen verzichtet. Das teilte der Publisher jetzt via Steam auf Nachfrage mit. 

Far Cry Primal: Abenteuer in ferner Vergangenheit 

Begründet wurde diese Konzentration auf den reinen Singleplayer-Part damit, dass es mit einem großen Aufwand verbunden gewesen sei, eine glaubwürdige Steinzeit-Szenerie samt dem daran angepassten Gameplay zu kreieren. Einen Multiplayer-Koop-Part daran anzudocken, sei nicht mehr möglich gewesen, ohne die Qualität der Kampagne zu beeinträchtigen

Die Spieler schlüpfen in Far Cry Primal in die Rolle von Takkar, einem versierten Jäger und dem letzten Überlebenden seiner Jagdgemeinschaft. In der Wildnis des Landes von Oros hat man vor allem ein Ziel: Überleben. Und das in einer Welt, in der die Menschen nicht an der Spitze der Nahrungskette stehen, sondern häufig die Gejagten sind.

Actionspiel 
Far Cry Primal: Neue Steinzeit-Action

Ubisoft schickt die Spieler in einen urzeitliche Wildnis voller Gefahren. Video

Das Spiel ist wie schon die Vorgänger-Titel als Open-World-Sandbox konzipiert, in der man die Umgebung frei erkunden kann. Im Fortlauf des reinen Einzelspieler-Titels trifft man auf unterschiedliche Charaktere, die einem dabei behilflich sind, die steinzeitlichen Gefahren zu meistern. Nützlich ist dabei auch die Fähigkeit, Waffen und Werkzeuge aus Knochenresten von erlegten Tieren herzustellen.

Far Cry Primal soll laut Ubisoft am 23. Februar 2016 für PS4 und Xbox One sowie im März 2016 für PC erscheinen. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal