Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Tom Clancy's The Division: Ubisoft streicht Handelssystem zum Start

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Third Person-Online-Shooter  

Tom Clancy's The Division: Ubisoft streicht Handelssystem zum Start

19.01.2016, 10:14 Uhr | jr / ams

Tom Clancy's The Division: Ubisoft streicht Handelssystem zum Start. Tom Clancy's The Division (Quelle: Ubisoft)

Tom Clancy's The Division (Quelle: Ubisoft)

Der bei Entwickler Massive Entertainment für PC, PS4 und Xbox One entstehende Third Person-Online-Shooter "Tom Clancy's The Division" wird zum Start ohne Handelssystem erscheinen. Das hat Creative Director Julian Gerighty von Publisher Ubisoft jetzt bekannt gegeben. Man habe zum Start des Spiels andere Schwerpunkte gesetzt und das Feature nicht mehr rechtzeitig integrieren können. 

Tom Clancy's The Division: Am Anfang kann nicht gehandelt werden 

Der Tausch von Ausrüstung mit anderen Spielern wird also zu Beginn nicht funktionieren. Da die Funktion aus Spielerkreisen aber stark nachgefragt wurde, ist eine spätere Integration durchaus wahrscheinlich. Zuletzt hatte der Entwickler davon gesprochen, dass man neben kostenpflichtigen DLC-Erweiterungen auch Gratis-Updates für den Rollenspiel-Shooter-Hybrid anbieten möchte.

Keinen Weg sieht Creative Director Magnus Jansen dagegen für die Integration von Mikro-Transaktionen zum Zweck von Charakter-Boosts, wie er im Interview mit "Eurogamer" beteuerte: "Das hat es nie ins Spiel geschafft. Solche Mikrotransaktionen wird es nicht geben. Keine Abkürzungen." 

Zunächst steht ohnehin der ab dem 28. Januar exklusiv auf der Xbox One abgehaltene Closed-Beta-Test für Tom Clancy's The Division an, für den man nach Angaben der Entwickler keinen gültigen Xbox Live-Gold-Account brauchen wird. Am 29. Januar steigen dann auch die anderen Release-Plattformen ein. Der Betatest läuft bis zum 31. Januar. Vorbesteller können garantiert daran teilnehmen. 

Tom Clancy's The Division soll nach jetzigem Stand der Dinge am 8. März 2016 auf den Markt kommen. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online.de Spiele! 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal