Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

The Witness: Vorbestellungen für Indie-Game lassen Server zusammenbrechen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

3D-Puzzle-Adventure  

The Witness: Vorbestellungen für Indie-Game lassen Server zusammenbrechen

20.01.2016, 14:34 Uhr | jr / ams

The Witness: Vorbestellungen für Indie-Game lassen Server zusammenbrechen. The Witness - das aktuelle Spiel von Braid-Macher Jonathan Blow - ist für PC und PS4 erhältlich. (Quelle: Thekla Inc.)

The Witness - das aktuelle Spiel von Braid-Macher Jonathan Blow - ist für PC und PS4 erhältlich. (Quelle: Thekla Inc.)

Auf "The Witness", das von Thekla Inc. entwickelte neue Indie-Spiel von "Braid"-Macher Jonathan Blow, sind zur Zeit viele Gamer spitz. Zu viele für den Vorbestell-Server, der angesichts des Andrangs der Kunden kurzerhand den Dienst quittierte.  

Rätsel-Abenteuer "The Witness" macht die Fans neugierig

Der Release der PC-Version des vom Rätsel-Klassiker "Myst" inspirierten 3D-Puzzle-Adventures soll am 26. Januar erfolgen, als Preis werden 36,99 Euro fällig. Wer nicht warten will, bis die reguläre Vorbestell-Webseite zu "The Witness" wieder online ist, kann alternativ auch bei Steam und im Humble Store ordern. 

"The Witness" ist auch als Konsolen-Version für Sonys aktuelle Spielekonsole PS4 vorgesehen, im Playstation Store findet sich aber noch kein Eintrag dazu. Später im Jahr soll auch noch eine Mobile Games-Version für iOS folgen.

Gerüchte bezüglich einer Xbox-One-Adaption von The Witness hat Jonathan Blow dagegen vor kurzem via Twitter dementiert. Es gebe derzeit keine Pläne dafür, die Xbox sei bei der Alterseinstufung des Games lediglich pro forma mit genannt worden. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online.de Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video



Anzeige
shopping-portal