Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Tom Clancy's The Division: PC-Systemanforderungen bekannt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Third-Person-Shooter  

Ubisoft gibt PC-Systemanforderungen für "Tom Clancy's The Division" bekannt

25.01.2016, 16:45 Uhr | jr / ams

Tom Clancy's The Division: PC-Systemanforderungen bekannt. Tom Clancy's The Division (Quelle: Ubisoft)

Tom Clancy's The Division (Quelle: Ubisoft)

Publisher Ubisoft hat sich zu dem bei Entwickler Massive Entertainment für PC, PS4 und Xbox One entstehenden Third-Person-Shooter "Tom Clancy's The Division" geäußert und neue Infos über die PC-Version mitgeteilt. Dabei dürften vor allem die Hardware-Anforderungen von Interesse sein. 

Tom Clancy's The Division: Soviel Power muss der PC haben

Minimale Systemvoraussetzungen

  • Prozessor: Core i5-2400 / AMD FX-6100 oder besser 
  • Betriebssystem: Windows 7 / 8.1 / 10 (64 Bit-System)
  • Arbeitsspeicher: 6 GB RAM 
  • Festplatten-Speicherplatz: zirka 40 GB 
  • Grafikkarte: Geforce GTX 760 / Radeon HD 7770 mit 2 GB RAM
  • Internetanbindung: 256 kbit/s oder schneller 

Empfohlene Systemvoraussetzungen  

  • Prozessor: Core i7-3770 / AMD FX-8350 oder besser 
  • Betriebssystem: Windows 7 / 8.1 / 10 (64 Bit-System)
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM 
  • Festplatten-Speicherplatz: zirka 40 GB 
  • Grafikkarte: Geforce GTX 970 / Radeon R9 290 oder besser
  • Internetanbindung: 512 kbit/s oder schneller

Die Entwickler von Massive Entertainment heben bezüglich der PC-Adaption des Titels hervor, dass Tom Clancy's The Division auf dieser Plattform ein eigenständiges Spielgefühl vermitteln soll. Dazu zählt, dass man seine Steam-Kontakte auch in die Uplay-Freundesliste einladen kann. Head-up-Displayanzeige und Grafik sollen sich im Detail einstellen lassen. Cross-Plattform-Onlinepartien sind aus technischen Gründen allerdings unmöglich. Auch von der Idee eines offiziellen Mod-Supports für die PC-Version des Spiels haben sich die Entwickler abgewandt. 

Tom Clancy's The Division soll nach jetzigem Stand der Dinge am 8. März 2016 auf den Markt kommen. Eine Alterseinstufung der USK für den Third-Person-Shooter steht noch aus. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online.de Spiele! 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal