Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Test zu Life is Strange - Limited Edition: Zeitreise mit großen Emotionen:

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test zu Life is Strange: Limited Edition | Adventure | PC, PS4, Xbox One  

Zeitreise mit großen Emotionen

26.01.2016, 15:41 Uhr | Benedikt Plass-Fleßenkämper (jr / ams), Medienagentur plassma

Test zu Life is Strange - Limited Edition: Zeitreise mit großen Emotionen: . Life is Strange startet als Teenager-Drama über das Erwachsenwerden und endet schließlich als aufregender Psychothriller. (Quelle: Square Enix)

Life is Strange startet als Teenager-Drama über das Erwachsenwerden und endet schließlich als aufregender Psychothriller. (Quelle: Square Enix)

Pickel, der erste Kuss und die Suche nach der eigenen Identität: Erwachsen werden ist schwer. Erst recht für die 18-jährige Maxine Caulfield, die jeder nur Max nennt. Erst wird sie von mysteriösen Visionen geplagt, dann findet sie heraus, dass sie die Zeit zurückdrehen kann. "Life is Strange - Limited Edition" für PC, PS4 und Xbox One fasst das Episoden-Abenteuer des französischen Entwicklers Dontnod Entertainment in einer stattlichen Spielebox zusammen. Was als etwas kitschiges Teenager-Drama beginnt, wird schnell zum fesselnden Psychothriller mit Anleihen bei TV-Serien wie "Akte X" oder "Twin Peaks". Und beweist einmal mehr, dass Videospiele großartige Geschichten mit viel Gefühl erzählen können. 

Wieder Zuhause 

Fünf Jahre lebte Max mit ihren Eltern in Seattle. In dieser Zeit ließ sie sämtliche Kontakte zu alten Freunden abreißen. Als sie wieder in ihre Heimatstadt Arcadia Bay zurückkehrt, um an der Blackwell Academy Fotografie zu studieren, ist der stille Teenager ein Außenseiter. Erst als Max ihre alte Freundin Chloe wiedertrifft, blüht sie langsam auf. 

Die laute, rebellische Chloe ist das Gegenstück zur introvertierten Max. Schnell wird sie aber zur wichtigsten Bezugsperson für das Mädchen. Life is Strange erzählt in seinen fünf Episoden die Geschichte der beiden Freundinnen und den mysteriösen Vorkommnissen in Arcadia Bay. Denn vor kurzem ist die Schülerin Rachel Amber vom Campus der Blackwell Academy spurlos verschwunden. Irgendwie scheint ihr Schicksal mit Max' Visionen und ihren neu entdeckten Zeitreisefähigkeiten zusammenzuhängen. 

Spiele-Videos 
Life is Strange: Launch-Trailer zum Indie-Game

Was wäre, wenn man die Zeit zurückdrehen könnte? Video

Abenteuer im Telltale-Stil

Life is Strange erinnert hinsichtlich der Spielmechanik stark an Telltale-Titel wie "The Walking Dead", "Game of Thrones" oder "Tales from the Borderlands". Es stehen also weniger die Rätsel als vielmehr die Geschichte und deren Charaktere im Mittelpunkt. Die umfangreichen Dialoge sind ausschließlich mit englischer, dafür qualitativ durchweg gelungener Sprachausgabe vertont. Die "Limited Edition" besitzt jedoch deutsche Untertitel, sodass auch Spieler ohne Englischkenntnisse den Sorgen und Nöten der Hauptfiguren folgen können. 

Getroffene Entscheidungen haben Einfluss auf den Verlauf des Spiels. Manchmal machen sich die Wahlmöglichkeiten sofort bemerkbar, an anderer Stelle zeigen sich die Konsequenzen hingegen erst zu einem späteren Zeitpunkt. Auf diese Weise formt man sein ganz persönliches Abenteuer. Ein weiterer Durchlauf lohnt sich daher auf jeden Fall - umso mehr, da Life is Strange zwei leicht unterschiedliche Enden bietet. 

Ganz große Gefühle

Toll: Das virtuelle Coming-of-Age-Drama spielt mit den Emotionen und bringt seine Protagonisten immer wieder in die Zwickmühle. Ohne an dieser Stelle zu sehr in Details gehen zu wollen, sei gesagt, dass Life is Strange nicht nur ausgesprochen spannend, sondern auch sehr anrührend geschrieben ist. Einige Entscheidungen werden ein ungutes Gefühl in Ihrer Magengrube verursachen und Ihre moralischen Grundsätze auf die Probe stellen. 

Wer hat an der Uhr gedreht? 

Das wichtigste Werkzeug beim Bewältigen des zehn bis zwölf Stunden langen Adventures sind Max' Zeitreisefähigkeiten. Mit ihnen spulen Sie die Zeit für eine begrenzte Dauer zurück und können dann mit Hilfe der gesammelten Informationen die Gegenwart verändern. Zu Beginn des Spiels etwa sitzt Max im Fotografie-Unterricht, als sie plötzlich eine ihrer Visionen ereilt. Als ihr dann der gutaussehende Professor eine Frage stellt, kann sie darauf nicht antworten. Also spult man flugs die Zeit zurück, lauscht den Worten des Lehrers erneut und hat schließlich die passende Antwort parat. 

Im Spielverlauf werden die Aufgaben immer komplexer und dramatischer. Gleichzeitig aber zeigen sich bei Max die Folgen ihrer speziellen Fähigkeiten. Sie bekommt Nasenbluten und beschließt sogar, die Zeit möglichst selten zurück zu spulen. Dadurch verändern sich mit zunehmender Spielzeit spürbar der Spielrhythmus und der Schwierigkeitsgrad der Rätsel. 

Alte Technik, neue Extras

Neben einigen Längen im Drehbuch ist bei Life of Strange - Limited Edition die Technik der größte Kritikpunkt. Zwar wurde das Teenager-Szenario mit seinem Aquarell-Look stimmig inszeniert, grafisch wäre aber sicherlich mehr drin gewesen. Speziell die Gesichter der Hauptcharaktere wirken etwas starr und leblos. Echte Emotionen zeichnen sich dort viel zu selten ab, und nicht immer ist die englisch Sprachausgabe auch lippensynchron.

Nichts zu bemängeln gibt es hingegen am tollen Soundtrack, der unter anderen mit 14 Songs von Indie-Künstlern wie Bright Eyes, Mogwai oder Amanda Palmer sowie mit acht Stücken aus der Feder des französischen Komponisten und Musikers Jonathan Morali aufwartet. 

Die rund 25 Euro teure Limited Edition liefert Fans umfangreiche Bonusinhalte. Wer einmal hinter die Kulissen von Life is Strange schauen möchte, aktiviert den Entwicklerkommentar. Außerdem umfasst das Paket eine CD mit dem kompletten Soundtrack. Ein 32-seitiges Artbook rundet die Kollektion ab. 

Was uns gefällt

Entwickler Dontnod erzählt eine ebenso spannende wie überaus emotionale Geschichte. Life is Strange startet als Teenager-Drama über das Erwachsenwerden und endet schließlich als aufregender Psychothriller. In diesem Spiel stehen die Charaktere und ihre Schicksale im Fokus. Spieler können über ihre getroffenen Entscheidungen die Handlung beeinflussen und erleben so ein individuelles Abenteuer. 

Die Rätsel sind für diese Art von Spiel guter Durchschnitt und basieren über weite Strecken auf der Zeitreisefähigkeit der Protagonistin. Insgesamt ist Life is Strange eine Spur anspruchsvoller als Telltale-Konkurrenten à la The Walking Dead oder Tales from the Borderlands. Die Limited Edition punktet bei einer Spielzeit von zehn bis zwölf Stunden und zahlreichen Gimmicks mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. 

Was uns nicht gefällt

Life is Strange ist kein perfektes Abenteuer. Während der fünf Episoden tauchen immer wieder Längen auf, die Tempo aus der ansonsten aufregenden Handlung nehmen. Der größte Kritikpunkt bleibt aber die nur mittelmäßige Technik. Die hübsche Aquarell-Optik und das stimmige Teenager-Szenario stehen im Kontrast zu den emotionslosen Gesichtern und den teils nicht zur Sprachausgabe passenden Lippenbewegungen. 

Fazit

Viele Entscheidungsfreiheiten, sympathische Heldinnen und eine spannende Mystery-Geschichte: Life is Strange - Limited Edition ist ein interaktiver Film zum Mitfiebern, Miträtseln und Mitleiden. Eine emotionale Achterbahnfahrt, die sich trotz kleinerer Längen und Technikmacken eigentlich niemand entgehen lassen sollte. So viel Herzblut findet man in einem Videospiel heutzutage nur selten. 

Infos zum Spiel:

Titel: Life is Strange - Limited Edition
Genre: Episoden-Adventure
Hersteller: Dontnod Entertainment
Publisher: Square Enix
Release-Termin: Im Handel
Preis: zirka 25 Euro 
System: PC, PS4, Xbox One
USK-Freigabe: Ab 12 Jahren
Wertung: Sehr gut

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal