Sie sind hier: Home > Spiele > News >

GTA 5: Publisher Take 2 bringt 60 Millionen Exemplare in den Handel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Actionspiel  

GTA 5: Publisher Take 2 bringt 60 Millionen Exemplare in den Handel

04.02.2016, 11:21 Uhr | jr / ams

GTA 5: Publisher Take 2 bringt 60 Millionen Exemplare in den Handel. Grand Theft Auto 5 (Quelle: Rockstar Games)

Grand Theft Auto 5 (Quelle: Rockstar Games)

Der Absatz des Ende 2013 auf den Markt gekommenen Gangster-Epos GTA 5 von Rockstar Games läuft weiter wie geschmiert: Wie Publisher Take 2 in einer Pressemitteilung berichtet, hat man mitterweile mehr als 60 Millionen Exemplare des Actionspiels ausgeliefert. Spekulationen bezüglich einer Virtual Reality-Adaption hat Take 2 trotzdem erst einmal eine Absage erteilt. Hier will man erst einsteigen, wenn Oculus Rift und Co. im Massenmarkt erfolgreich sind. 

GTA 5: Die Verkäufe laufen weiter gut 

Nach der letzten Wasserstandsmeldung von Mitte 2015 lag der Absatz von GTA 5 noch bei 54 Millionen - im letzten Halbjahr sind also sechs Millionen Exemplare mehr dazugekommen. Dabei dürfte vor allem der digitale Absatz eine wichtige Rolle gespielt haben - nicht umsonst steht das Spiel seit längerem in den Top-Rankings für PC-Spiele bei Steam

Bei den Geschäftszahlen hat Take 2 - die Muttergesellschaft von Rockstar Games und 2K Games - im dritten Geschäftsquartal 2015/16 aus bilanztechnischen Gründen und wegen ausgebliebener Neuveröffentlichungen ein Minus eingefahren. Während man vor einem Jahr noch 40,1 Millionen US-Dollar Gewinn verbuchte, standen dieses Mal 42,4 Millionen Miese in den Büchern. Der Umsatz sank von 531 auf 414 Millionen Dollar.

Releasetechnisch scheint man bei Take 2 für das Ende März 2016 zu Ende gehende aktuelle Geschäftsjahr aber noch einiges in petto zu haben: Der Publisher hat seine Gewinnprognose für das Gesamtgeschäftsjahr sogar angehoben. 

GTA 5 ist 2013 für die PS3 und die Xbox 360 erschienen. Am 18. November 2014 kam eine auf die aktuelle Spielkonsolen-Generation PS4 und Xbox One angepasste Version auf den Markt. Die PC-Gamer-Fraktion wird seit dem 14. April 2015 versorgt - die Version enthält bereits alle bis dahin veröffentlichten Features. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele! 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal