Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Rise of the Tomb Raider: Update für PC-Version

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Action-Adventure  

Tomb Raider: Crystal Dynamics bringt Update für PC-Version

05.02.2016, 16:42 Uhr | jr / ams

Rise of the Tomb Raider: Update für PC-Version. Artwork zu Rise of the Tomb Raider (Quelle: Square Enix)

Artwork zu Rise of the Tomb Raider (Quelle: Square Enix)

Crystal Dynamics und das für die PC-Version des Action-Adventures "Rise of the Tomb Raider" zuständige Entwicklerstudio Nixxes Software haben das erste Update auf Version 1.0.610.1 veröffentlicht. Das bringt neben den handelsüblichen Bugfixes und Stabilitätsverbesserungen auch neue Grafik-Optionen mit. Die Verbesserung wird automatisch über Steam und Windows angeboten, sobald man Rise of the Tomb Raider startet. 

Rise of the Tomb Raider für PC: Erstes Update ist live

Viele User hatten sich gewünscht, den in manchen Situation extrem störenden Graining-Effekt, der an eine künstliche Filmkörnung erinnert, abschalten zu können. Genau das haben die Entwickler jetzt realisiert. Verbessert wurde auch die Darstellung reflektierender Lichtquellen. Hier sollte man allerdings nicht in Richtung Maximalwert gehen, da sonst die Bildrate kräftig einbrechen kann. Darüber hinaus hat Nixxes Software auch Optimierungen bei der Umgebungsverdeckung für weiter entfernte Objekte realisiert. 

Verbessert wurden darüber hinaus auch die Mausempfindlichkeit und die Navigation sowie das User-Interface bei Karten, Basecamps sowie bei der Auflösungseinstellung. 

Wer sich mit dem Update mehr Probleme als Lösungen einhandelt, kann nach Angaben der Entwickler auch wieder zur vorherigen Version zurückgehen, die unter dem Namen "Beta-Build 604,2" auf Steam erhältlich ist. 

Die PC-Adaption läuft auch auf Windows 10-PC und unterstützt 4K-Bildschirmauflösungen sowie zum erstem Mal in einem Spiel überhaupt die brandneue VXAO-Technologie von Grafikspezialist Nvidia

Rise of the Tomb Raider ist am 13. November 2015 für die Xbox One und die Xbox 360 erschienen. Die PC-Version hat man am 28. Januar 2016 nachgereicht. Das Spiel hat von der USK eine Altersfreigabe "Ab 16" bekommen und kostet rund 50 Euro. Die PS4-Adaption ist für Ende 2016 angekündigt. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online.de Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal