Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Hearthstone: Heroes of Warcraft - Cheat-Tools mit Malware verseucht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Online-Sammelkartenspiel  

Hearthstone: Heroes of Warcraft - Cheat-Tools mit Malware verseucht

11.02.2016, 09:04 Uhr | jr / ams

Hearthstone: Heroes of Warcraft - Cheat-Tools mit Malware verseucht. Hearthstone: Heroes of Warcraft - Online-Kartenspiel für PC, OS X und iPad von Blizzard Entertainment (Quelle: Blizzard Entertainment)

Hearthstone: Heroes of Warcraft (Quelle: Blizzard Entertainment)

Wer beim Spielen von Blizzards Online-Sammelkartenspiel "Hearthstone: Heroes of Warcraft" betrügerische Software verwendet, um sich Vorteile zu verschaffen, setzt sich gleich einer doppelten Gefahr aus. Zu einen ist der Anbieter bei ertappten Sündern schnell mit Accountsperren bei der Hand, zum anderen sind viele der Cheat-Tools mit Malware verseucht. Darauf hat der Antiviren-Hersteller Symantec jetzt aufmerksam gemacht.  

Betrugssoftware für Hearthstone oft virenverseucht  

Als ein verbreitetes Beispiel für Betrugssoftware mit unangenehmen Nebenwirkungen führt Symantec das "Hearthstone Hack Tool" an, das die Malware "Trojan.Coinbitclip" einschleust. Damit werden im Hintergrund Bitcoin-Referrer in die Zwischenablage der Nutzer injiziert, um Transaktionen auf andere Konten umzuleiten. In einem Fall stieß Symantec auf mehr als 10.000 voreingestellte Bitcoin-Adressen. 

Aber auch in sogenannten Deck-Trackingprogrammen - mitunter auch für Streaming-Übertragungen eingesetzt - sind die Sicherheitsspezialisten fündig geworden. Mit diesen Programmen können sich Spieler Informationen über weitere Karten in ihrem Besitz verschaffen, die noch nicht ausgespielt wurden, um sich so strategische Vorteile gegenüber dem Konkurrenten sichern.

Auch hier wurde Schadsoftware ("Backdoor.Breut" im "Hearthstone Deck Tracker" gefunden, die sehr unangenehme Nebenwirkungen hat. Diese Malware kann Tastatureingaben aufzeichnen, vorhandene Webcams aktivieren und Passwörter kopieren. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online.de Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal