Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Rocket League: Zu viel Chaos bei mehr Spielern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arena-Actionspiel  

Rocket League: Zu viel Chaos bei mehr Spielern

15.02.2016, 10:41 Uhr | jr / ams

Rocket League: Zu viel Chaos bei mehr Spielern. Psyonix erweitert sein Arena-Actionspiel "Rocket League" regelmäßig mit Downloads und Updates. (Quelle: Psyonix)

Psyonix erweitert sein Arena-Actionspiel "Rocket League" regelmäßig mit Downloads und Updates. (Quelle: Psyonix)

Am Mittwoch, dem 17. Februar 2016 schickt Entwickler Psyonix die Xbox One-Version seines erfolgreichen Arena-Auto-Kickspiels "Rocket League" ins Rennen. Der Preload aus dem Xbox-Store ist bereits möglich. Nicht zur Debatte steht allerdings die viel diskutierte Erweiterung der maximalen Teilnehmerzahl, wie Jeremy Dunham von Psyonix nun im Podcast von Larry “Major Nelson” Hryb erklärte. 

Rocket League: Vollgas-Action in der Arena

Laut Jeremy Dunham spielt sich die autobasierte Kick-Action innerhalb der jetzigen Arena-Dimensionen einfach zu verrückt, um die Teilnehmerzahl über die aktuell möglichen 4-gegen-4-Partien hinaus auszuweiten. Weil man bei Psyonix nicht will, dass das Spielerlebnis leidet, bleibt daher auf absehbare Zeit das gültige Limit erhalten. Das könnte sich aber dann ändern, wenn größere Stadien zur Verfügung stehen, die dann auch andere Matchvarianten erlauben. 

Speziell ausgestattete Xbox One-Version  

Die Xbox One-Fassung von Rocket League enthält exklusive Fahrzeuge wie den Halo-HogSticker, eine alternative Version des berühmten Warthog-Jeeps, oder den sehr beweglichen Armadillo aus der "Gears of War"-Reihe. Auch die bis dato verfügbaren DLC-Erweiterungen "Supersonic Fury", "Revenge of the Battle-Cars" und "Chaos Run" haben die Entwickler integriert. 

Der Inhalt der Xbox One-Version im Überblick 

  • Insgesamt 18 Fahrzeuge (2 davon Xbox-exklusiv)
  • Mehr als 400 verschiedene Items (Lackierungen, Räder, Antennen etcetera) 
  • Sechs verschiedene Maps (DFH Stadium, Beckwith Park, Mannfield, Urban Station, Utopia Coliseum, Wasteland) plus diverse Varianten 
  • Multiplayer-Spielvarianten: Vier-Spieler-Splitscreen / Acht Spieler online 
  • Sieben verschiedene Spielmodi (Exhibition 1v1, 2v2, 3v3, 4v4 /  Unfair Mode 1v2, 1v3, 1v4) plus Offline Season Mode 
  • Dedizierte Server sorge für flüssiges Online-Gameplay 

In Rocket League rasen bis zu acht Spieler mit ihren raketengetriebenen Boliden durch die Arena, schießen und passen den Ball, um ihn im Optimalfall am Ende der Verwertungskette zielgenau im Tor des Gegners zu versenken. Die spektakuläre Physik-Engine sorgt dabei dafür, dass Masse und Geschwindigkeit sich sehr direkt darauf auswirken, wie Ball und Gegner durch die Gegend gewirbelt werden. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online.de Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal