Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Guitar Hero & Skylanders schwach: Activision baut Personal ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spiele-Branche  

Pressebericht: Activision baut Personal ab und schließt Entwicklerstudio

16.02.2016, 16:50 Uhr | jr / ams

Guitar Hero & Skylanders schwach: Activision baut Personal ab. Logo des Spiele-Publishers Activision-Blizzard (Quelle: Activision-Blizzard)

Logo des Spiele-Publishers Activision-Blizzard (Quelle: Activision-Blizzard)

Laut einem Bericht des US-amerikanischen Branchenmagazins GameInformer hat Publisher Activision kürzlich eine ganze Reihe von Mitarbeitern entlassen und ein Entwicklerstudio komplett dicht gemacht. Als Grund wurden die schwachen Absatzzahlen im Casual Games-Bereich angeführt. 

Activison entlässt Mitarbeiter 

Der Personalabbau wurde inzwischen von Activision offiziell bestätigt, ohne dass der Publisher Details zu Art und Umfang genannt hätte. Grund für die "Umstrukturierung" seien notwendige Marktanpassung im Zuge der schwachen Verkaufszahlen von Guitar Hero und Skylanders im vergangenen Jahr. 

"Wie in unserem Geschäftsbericht angekündigt, schlugen sich unsere Spiele für Kern-Zielgruppen extrem gut, aber die Casual-Zielgruppe ist auf Next-Gen-Konsolen noch nicht vollständig angekommen", erklärte ein Unternehmenssprecher von Activision die hinter den Entlassungen stehenden Motive. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online.de Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal