Sie sind hier: Home > Spiele > News >

The Division: Ubisoft stellt Update- und Add-on-Plan vor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Third-Person-Shooter  

Ubisoft stellt Update- und Erweiterungsplan zu The Division vor

04.03.2016, 14:50 Uhr | jr / ams

The Division: Ubisoft stellt Update- und Add-on-Plan vor. Tom Clancy's The Division (Quelle: Ubisoft)

Tom Clancy's The Division (Quelle: Ubisoft)

Kurz vor dem geplanten Releasetermin am 8. März haben Publisher Ubisoft und Entwickler Massive Entertainment ihre Update- und Erweiterungspläne zu "Tom Clancy's The Division" vorgestellt. 

Tom Clancy's The Division: Der Fahrplan für frischen Stoff

Los geht es bereits einen knappen Monat nach Verkaufsstart mit dem Gratis-Update mit dem Titel "Übergriffe". Gemeint sind speziell für Teams vorgesehen Endspiel-Aktivitäten, bei denen es besondere High-Level-Waffen und Ausrüstung als Belohnung gibt. Darüber hinaus erlauben die Entwickler - auch untereinander für Teammitglieder - den Handel mit Beute. 

Im Mai folgt mit dem Update "Konflikt" die zweite kostenlose Erweiterung. Hier wird die Dark Zone weiter aufgerüstet, und es gibt eine zusätzliche Attacke auf dem Columbus Circle. 

Kostenpflichtig wird es dann im Juni 2016 mit dem ersten von drei geplanten Add-ons. Den Start macht Ubisoft mit "Untergrund", bei dem Vierer-Agententeams in einem Labyrinth aus Tunnel- und U-Bahn-Schächten unterwegs sind. Im Sommer folgt das sich thematisch selbst erklärende Add-on "Überleben", bei dem man in einer äußerst widrigen Gegend genug Vorräte zusammenrafft. Im Winter droht dann zum Abschluss "Das letzte Gefecht" gegen einen besonders schweren und unbarmherzigen Endgegner. 

In "The Division ist man als Elitesoldat in New York aktiv, wo eine über Geldscheine übertragene Krankheit für Verteilungskämpfe und andere Auseinandersetzungen unter den Bewohnern sorgt. Tom Clancy's The Division soll für PC, PS4 und Xbox One am 8. März 2016 auf den Markt kommen. Die Online-Server werden am kommenden Montag, den 7. März 2016 hochgefahren und sthen am folgetag ab 10:00 Uhr zur Verfügung. Die USK hat dem Spiel eine Altersfreigabe "Ab 18 Jahren" erteilt. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele! 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal