Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"The Witcher": CD Projekt Red verkauft mehr als 20 Millionen Spiele

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rollenspiel-Reihe  

"The Witcher": CD Projekt verkauft mehr als 20 Millionen Spiele

11.03.2016, 11:26 Uhr | jr / ams

"The Witcher": CD Projekt Red verkauft mehr als 20 Millionen Spiele. Hearts of Stone ist nicht inhaltlich und optisch eine ziemlich runde Sache. (Quelle: Namco Bandai)

Erzählerisch schöpft das erste Witcher-Add-on Hearts of Stone aus dem Vollen und bietet einige der unterhaltsamsten Quests im Witcher-Universum. (Quelle: Namco Bandai)

Die "The Witcher"-Rollenspielreihe entwickelt sich für das polnische Entwicklerstudio CD Projekt zu einer wahren Goldgrube. Wie das Studio in seinem aktuellen Geschäftsbericht mitteilt, hat man inzwischen summa summarum mehr als 20 Millionen Witcher-Games verkauft. Insgesamt realisierte man 2015 einen Umsatz von rund 205 Millionen und einen Gewinn von zirka 88 Millionen Euro. 

The Witcher: CD Projekt schafft großen kommerziellen Erfolg

Dabei wurden die Verkaufszahlen der im Einzelhandel vertriebenen Boxed-Versionen von "The Witcher" (PC), "The Witcher 2: Assassins of Kings" (PC, Xbox 360) und "The Witcher 3: Wild Hunt" (PC, Xbox One, PS4) sowie die digitalen Verkäufe per DLC zusammengerechnet. 

Nach Angaben von CD Projekt gingen beim jüngsten Erfolgstitel Witcher 3: Wild Hunt (der mit sechs Millionen Verkäufen in den ersten sechs Wochen nach dem Release losstürmte) 68,4 Prozent der Verkäufe auf das Konto der Retail-Version des Action-Rollenspiels. Der damit generierte Umsatz lag bei 49,8 Prozent. Die DLC-Version lag absatztechnisch zwar nur bei 31,6 Prozent, konnte aber mehr als die Hälfte des generierten Umsatzes für sich verbuchen.

Spiele-Videos 
The Witcher 3: Wild Hunt - 15 Minuten Gameplay

Geralt von Riva kämpft im dritten Teil erstmals in einer offenen Welt. Video

Für weitere Umsatzsprünge dürfte die für Ende April 2016 erwartete Veröffentlichung der zweiten Erweiterung "Blood and Wine" sorgen. 

The Witcher 3: Wild Hunt ist seit dem 19. Mai 2015 für PC, PS4 und Xbox One erhältlich. Das Spiel hat von der USK die Altersfreigabe "Ab 18 Jahren" bekommen. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal