Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Miitomo: Nintendo startet erstes Smartphone-Game

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spiele-Branche  

Miitomo: Nintendos erstes Smartphone-Game startet

11.03.2016, 14:35 Uhr | jr / ams

Miitomo: Nintendo startet erstes Smartphone-Game. Nintendo (Quelle: Nintendo)

Nintendo-Logo (Quelle: Nintendo)

Das Feedback der Kritiker auf "Miitomo", die erste in Zusammenarbeit mit Entwickler DeNA entstandene Smartphone-App von Nintendo, war wenig ermutigend. Demnächst können sich die Kunden selbst ein Bild machen: Nach Auskunft des japanischen Publishers soll Miitomo zunächst in Japan im Rahmen eines Soft-Launches ab dem 17. März 2016 für Android- und iOS-Geräte zum Download zur Verfügung stehen. Einen Launchtermin für Europa gibt es noch nicht. 

Miitomo: Erster Smartphone-App-Testballon von Nintendo  

Vorregistrierungen für das Spiel nimmt Nintendo aber bereits weltweit entgegen. Der Vorteil: Kunden können sich ihre Lieblings-Usernamen auf diese Art und Weise vorab sichern. 

Bis zum Frühjahr 2017 sollen vier weitere Spiele-Apps erscheinen, die allesamt laut DeNA-Chef Isao Moriyasu auf Free-to-Play-Basis entwickelt werden. Während die Basisspiele also kostenlos sein sollen, wird die Finanzierung der Mobile Games über In-App-Mikrotransaktionen und kostenpflichtige Add-ons erfolgen. 

In "Miitomo" können Nutzer über die Mii-Avatare kommunizieren, wie man sie von Nintendos den Wii-Konsolen kennt. Marktbeobachter hatten sich gleich zum Vorstoß von Nintendo ins Smartphone-Geschäft ein Spiel mit beliebten Figuren wie Super Mario oder Donkey Kong statt eines simplen Social Chat-Programms erhofft. 

Der Traditionskonzern hatte sich lange geweigert, ins Geschäft mit Smartphone-Spielen einzusteigen, und weiterhin nur auf Games für seine eigenen Konsolen gesetzt. Erst 2015 leitete der langjährige Firmenchef Satoru Iwata kurz vor seinem Tod die Kurswende ein. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele! 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal