Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Trackmania Turbo: PC-Gamer bekommen Trial-Version spendiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arcade-Rennspiel  

Trackmania Turbo: PC-Gamer bekommen Trial-Version spendiert

21.03.2016, 15:55 Uhr | jr / ams

Trackmania Turbo: PC-Gamer bekommen Trial-Version spendiert. Trackmania Turbo ist frech und bunt und gibt zackig Gas - genau richtig für viel Spaß zwischendurch. (Quelle: Ubisoft)

Trackmania Turbo ist frech und bunt und gibt zackig Gas - genau richtig für viel Spaß zwischendurch. (Quelle: Ubisoft)

Rennspiele wie "Trackmania Turbo" sind selten geworden. Der Ubisoft-Racer will weder Simulation sein, noch schickt er die Piloten zwangsweise in Open-World-Gefilde. Er folgt vielmehr der Tradition von Arcadegames aus den 80er-Jahren, ist frech und bunt und gibt zackig Gas. Wie sich das anfühlt, werden auch die vom Betatest ausgeschlossenen PC-Gamer ausprobieren können: Die Entwickler spendieren ihnen eine Gratis-Trial-Version des Arcade-Racers. 

Trackmania Turbo: Gas gaben ohne Gnade

Bis heute um 14:00 Uhr konnten Konsolen-Gamer den Geschwindigkeitsrausch, den Trackmania Turbo generiert, im Rahmen des Betatests auf sich wirken lassen, während die Entwickler die Stabilität und Perfomance der Infrastruktur einem Belastungstest unterzogen.

Für die PC-Version des Rennspiels sei das nicht nötig, erklärte Ubisoft. Die Trackmania-Reihe sei auf der Plattform zuhause, und hier sei die Serverstruktur schon weit genug gefestigt, um auf eine Probierphase verzichten zu können. Trotzdem will man auch den Rennspiel-Fans mit Spiele-PC eine Gelegenheit zum Ausprobieren einräumen. Daher soll kurz nach dem Release von Trackmania Turbo eine Trial-Version für PC erscheinen. Information zu den konkreten Inhalten dieser Version gibt es noch nicht. 

Trackmania Turbo soll ab dem 22. März in Nordamerika die Jagd auf Bestzeiten und Checkpoints auf PC, Playstation 4 und Xbox One starten. In Europa soll der Launch zwei Tage später stattfinden. Der Arcade-Racer von Entwickler Nadeo hat von der USK eine Altersfreigabe "Ab 0 Jahren" erhalten und soll knapp 35 Euro kosten. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwertransport:  
Riesige Rotorblätter auf engen Straßen

Ein herkömmlicher Transport über die engen und kurvige Bergstraße ist ausgeschlossen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal