Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Grandioser Look: "Day of the Tentacle Remastered" ist da

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Adventure-Remake von Double Fine Production  

Grandioser Look: "Day of the Tentacle Remastered" ist da

23.03.2016, 13:04 Uhr | jr / ams

Grandioser Look: "Day of the Tentacle Remastered" ist da . Die HD-Neuauflage "Day of the Tentacle Remastered" steht für PC, PS4, Mac und PS Vita als DLC parat. (Quelle: Double Fine Productions)

Die HD-Neuauflage "Day of the Tentacle Remastered" steht für PC, PS4, Mac und PS Vita als DLC parat. (Quelle: Double Fine Productions)

Spiele-Designer Tim Schafer und seine Mitstreiter bei Double Fine Productions haben das lange erwartete "Day of the Tentacle Remastered" für PC, Mac, PS4 und PS Vita gelauncht. Die optisch aufgehübschte DLC-Version des Adventure-Klassikers aus dem Jahre 1993 wird zum Preis von knapp 15 Euro angeboten. 

Day of the Tentacle Remastered: Retro-Pixelgrafik auf Knopfdruck 

Inhaltlich haben die Entwickler von Double Fine Productins den Charme des Originals bewahrt und nur am Look und den Bedienelementen geschraubt. Zum Beispiel wurden alle Hintergrundgrafiken und die Figuren neu gezeichnet. Das hat man so geschickt gemacht, dass die Spielcharaktere ungeachtet ihre 2D-Herkunft knackig scharf und plastisch wirken.

Für Retro-Fans wird die Originalgrafik mit der 320 × 200 Pixel-Auflösung mitgeliefert und ist per Knopfdruck jederzeit zugänglich. 

Wichtigste Änderung in punkto Benutzerführung: Die traditionelle Verb-Leiste ist standardmäßig ausgeblendet (auch hier gilt: Rückkehr per Knopfdruck möglich) und wurde durch ein ringförmiges Optionsmenü ersetzt. Dadurch hat man mehr Platz für das Hintergrundambiente der Szenen zur Verfügung - das Grafik-Adventure wirkt damit umso eindrucksvoller. 

Nach wie vor changieren die Rätsel von Day of the Tentacle irgendwo zwischen knackig und abgedreht. Wer dabei Hilfe braucht, kann auf eine Hotspot-Funktion zurückgreifen, die wichtige Gegenstände in der Szene hervorhebt. 

Ein wenig aus der Zeit gefallen wirkt die deutsche Vertonung. Wer des Englischen mächtig ist, sollte daher auf diese Tonspur wechseln, um den vollen akustischen Charme des Adventures mitzukriegen, wobei lokalisierte Untertitel das Verständnis fördern.  

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele! 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
An Land gespült 
Mysteriöser Riesen-Kadaver gibt Rätsel auf

Das Video des ungewöhnlichen Fundes verbreitet sich gerade im Netz. Video



Anzeige
shopping-portal