Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Frische Features für PS4-Gamer: Die Firmware-Version 3.50 erscheint am 6. April

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielkonsole von Sony  

Frische Features für PS4-Gamer: Die Firmware-Version 3.50 erscheint am 6. April

05.04.2016, 14:31 Uhr | jr / ams

Frische Features für PS4-Gamer: Die Firmware-Version 3.50 erscheint am 6. April. PS4-Konsole mit Dualshock 4-Controller und der als Zubehör erhältlichen Kamera (Quelle: Sony)

PS4-Konsole mit Dualshock 4-Controller und der als Zubehör erhältlichen Kamera (Quelle: Sony)

Am Mittwoch, dem 6. April 2016 will Sony laut Mitteilung im Playstation-Blog die neue Firmware-Version 3.50 (Codename: Musashi) für die PS4 zum Download bereit stellen. Die Betriebssoftware für die Playstation 4 bringt zahlreiche neuen Funktionen mit. 

Update vom 06.04.2016 12:10 Uhr: Das Firmware-Update steht ab sofort zum Download zur Verfügung. 

Neue Firmware-Version 3.50: Die wichtigsten Features 

  • Online-Benachrichtigung: Sie schlägt an, sobald sich ein Mitglied auf der Freundesliste des Spielers im Playstation Network anmeldet. Bei Bedarf lässt sich die Funktion auf bestimmte Adressaten beschränken. Es ist auch möglich, den eigenen Status auf "offline" zu stellen, wenn man nicht von anderen beim Zocken oder Filme ansehen gestört werden will. Im Schnellmenü oder über die Spielerprofil-Registerkarte kann man jederzeit offline gehen oder einstellen, dass man beim Login automatisch als offline angezeigt wird. 
  • Benutzerdefinierte Events: Dient zur Organisation von Spiele-Sessions über die Registerkarte "Events" und kann auch über die PS-App bedient werden. Festlegen lassen sich Tag, Uhrzeit und Spiel. Man kann einzelne Freunde ansprechen oder ganze Gruppen auf einen Schwung einladen. Wenn das Ereignis startet, werden alle Spieler, die sich dafür registriert haben, automatisch einer Party hinzugefügt, und man kann sofort mit dem Spielen beginnen. Event kann man auch mit einer Community teilen. Dann wird es auf deren Seite angezeigt, und Mitglieder können sich direkt dafür registrieren.
  • Zusammen spielen: Teilnehmer einer Party können sehen, was die anderen gerade zocken. Damit ist es ganz leicht, einem Spiel eines Freundes beizutreten oder gemeinsam ein neues Game zu beginnen. 
  • Verbesserte PS-App: Auch für die Playstation App ist das Systemsoftware-Update 3.50 ab dem 6. April verfügbar. Dadurch werden die wichtigsten neuen Funktionen - Benutzergeplante Events, Gameplay-Sessions mit Freunden, Streaming auf Dailymotion (via "Live from Playstation), Aktivitätsanzeige - auch mobil verfügbar. 
  • Remote Play-Funktion: Auch an der Remote-Play-Funktion für PC und Mac haben die Sony-Entwickler gearbeitet. Unterstützt werden die Betriebssysteme Windows 8.1, Windows 10 sowie OS X 10.10 ("Yosemite") und 10.11 ("El Capitan"). Abhängig von der Internet-Bandbreite stehen die Auflösungen 360p, 540p (Standard) und 720p zur Verfügung. Dabei werden die Bildfrequenzen 30 bps (Standard) und 60 fps (Hoch) unterstützt. Zur Bedienung empfiehlt sich ein per Kabel angebundener Dualshock-4-Controller.

Weitere Verbesserungen

Auch an der Social Media-Front ist Sony aktiv gewesen. Eigene und fremde Erfolge lassen sich in einem Neuigkeiten-Feed posten. Zudem kann man Spieler markieren, wenn man deren Videos und Screenshots auf Facebook oder Twitter teilt, damit Ruhm und Ehre auch an die richtige Adresse gehen.

Über den aktuellen PSN-Service-Status kann man sich nun über "Einstellungen/Netzwerk" informieren. Zudem hat Sony für Mitglieder des PS Plus-Dienstes den Zugriff auf den Online-Speicher vereinfacht und eine Übersicht integriert, welche Freunde sich momentan ebenfalls mit den monatlichen PS Plus-Spielen vergnügen. 

Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren können ab sofort ihr eigenes Konto erstellen. Das bleibt solange auf den Offline-Modus beschränkt, bis die Eltern das Konto freigegeben und die Kindersicherung eingerichtet haben.  

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal