Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Rocket League: Psyonix verziert Kickspiel mit Crossover-Deko

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arena-Actionspiel  

Rocket League: Psyonix verziert Kickspiel mit Crossover-Deko

25.04.2016, 10:27 Uhr | jr / ams

Rocket League: Psyonix verziert Kickspiel mit Crossover-Deko. Psyonix erweitert sein Arena-Actionspiel "Rocket League" regelmäßig mit Downloads und Updates. (Quelle: Psyonix)

Psyonix erweitert sein Arena-Actionspiel "Rocket League" regelmäßig mit Downloads und Updates. (Quelle: Psyonix)

Entwickler Psyonix hübscht sein Arena-Auto-Kickspiel "Rocket League" mit schicken Crossover-Elementen aus "The Witcher 3" und "Worms W.M.D." auf. Der Gratis-Zierrat für das für PC, PS4 und Xbox One verfügbare Actionspiel soll im Rahmen des anstehenden "Hoops"-Basketball-Updates ab dem 26. April zur Verfügung gestellt werden.

Rocket League: Psyonix wird verziert

Die Verzierungen sind sparsam, aber schick: Zum einen kann man seinen Lieblingsboliden mit dem bekannten Hexer-Medallion von Geralt von Riva an der Antenne schmücken, zum anderen werden drei Elemente aus "Worms W.M.D.".von Team 17 - eine Antenne mit einer Granate, eine Flagge und einen dazu passenden "Worms"-Topper - als Zierrat ins Spiel integriert.

Das Hoops-Basketball-Update soll laut Psyonix am 26. April gratis publiziert werden. Damit wird die zeitlich befristet getestete Spielvariante dauerhaft implementiert, in der die Spieler einen übergroßen Basketball in den nicht ganz so hoch wie üblich hängenden Korb des Gegners platzieren müssen, um Punkte auf das Ergebnisboard zu bringen.

Zu Dekorationszwecken erscheint ebenfalls am 26. April das 1,99 Dollar teure "NBA Flag Pack" mit Fahnen von allen 30 NBA-Basketball-Teams. Wer das eingerichtet hat, kann zukünftig mit dem Emblem des jeweiligen Lieblingsvereins versehen auf Punktejagd gehen. 

In Rocket League rasen bis zu acht Spieler mit ihren raketengetriebenen Boliden durch die Arena, schießen und passen den Ball, um ihn im Optimalfall am Ende der Verwertungskette zielgenau im Tor des Gegners zu versenken. Die spektakuläre Physik-Engine sorgt dabei dafür, dass Masse und Geschwindigkeit sich sehr direkt darauf auswirken, wie Ball / Puck / Basketball und Gegner durch die Gegend gewirbelt werden.

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Anzeige
Video des Tages
Biker auf den Gleisen 
Eine Kollision ist hier nicht mehr zu vermeiden

In letzter Sekunde kann sich der Fahrer mit einem Sprung in Sicherheit bringen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal