Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Call of Duty: Infinite Warfare hebt Anfang November 2016 ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ego-Shooter-Reihe von Activision  

Call of Duty: Infinite Warfare hebt Anfang November 2016 ab

02.05.2016, 14:11 Uhr | jr / tz

Die Action in CoD: Infinite Warfare läuft immer butterweich mit 60 Bilder pro Sekunde, was pixelgenauer Zielen zum Kinderspiel macht (Quelle: Activision)
Call of Duty: Infinite Warfare - Ankündigungstrailer

Activision kündigt neuen Teil und eine handfeste Überraschung an.

Call of Duty: Infinite Warfare - Ankündigungstrailer


Etwas früher als gedacht klären sich die Dinge: Die 2016er Ausgabe von Activisions renommierter Ego-Shooter-Reihe wird als "Call of Duty: Infinite Warfare" am Freitag, dem 4. November 2016 für PC, PS4 und Xbox One das Licht der Spiele-Welt erblicken. Ausführendes Studio ist Infinity Ward (CoD: Modern Warfare 1-3, "Ghosts"). Damit man sich schon mal ein Bild von dem Ganzen machen kann, hat Activision die offizielle Enthüllung mit einem Trailer garniert.

Infinity Ward schickt die Call of Duty-Fans in ein Zukunfts-Szenario

Zusätzlich zur Standard-Ausgabe wurde auch eine "Legacy Edition" angekündigt. Diese enthält die "Call of Duty: Modern Warfare Remastered"-Ausgabe mit der kompletten Kampagne und 10 Multiplayer-Maps aus "Call of Duty 4: Modern Warfare" im zeitgemäßen HD-Look mit aufgefrischten Animationen, Texturen und Sound. 

"Mit Call of Duty: Infinite Warfare führen wir die Fans von Call of Duty an Orte, die sie noch nie zuvor in der Reihe gesehen haben", sagte Infintiy Ward Studiochef Dave Stohl, Studio Head of Infinity Ward. 

Bei CoD: Infinite Warfare kehren die Entwickler in der Grundkonstellation zu den Wurzeln der Reihe zurück: Zwei feindliche Armeen stehen sich auf dem Schlachtfeld gegenüber. Bei letzterem geht man aber über die bisherige irdische Limitierung hinaus und greift bis an die Grenzen des Sonnensystems.

Passend zum futuristischen Setting wird der Spieler als Captain seines eigenen Raumschiffs gegen einen unbarmherzigen Feind antreten. Auch erfahrene Soldaten sollen bei den Kämpfen laut Infinity Ward an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit und charakterlichen Integrität geführt werden, denn sie sind als Anführer in besonderem Maße für das Schicksal ihrer Leute verantwortlich.

Zur Kampagne werde nach Angaben der Entwickler sowohl bodenbasierte Action als auch Luftkämpfe gehören. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal