Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Neues "Humble Eye Candy Bundle" ist am Start

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schnäppchenjagd für PC-Spieler  

Neues "Humble Eye Candy Bundle" ist am Start

04.05.2016, 10:27 Uhr | jr / ams

Neues "Humble Eye Candy Bundle" ist am Start. Im "Humble Eye Candy Bundle" geht es um Spiele, die grafisch vom gewohnten Standard abweichen. (Quelle: Humble Inc.)

Im "Humble Eye Candy Bundle" geht es um Spiele, die grafisch vom gewohnten Standard abweichen. (Quelle: Humble Inc.)

Bei der beliebten Humble Bundle-Schnäppchenaktion wird zur Zeit ein dickes Paket mit Spielen angeboten, die durch ihre ungewöhnliche Optik Akzente setzen. Das zusammengestellte "Humble Eye Candy"-Spielepaket für den PC hat einen Gesamtwert von zirka 96 Dollar. Die Bundle-Aktion läuft noch bis zum 17. Mai 2016. 

Neues Humble Bundle-Aktion: Spiele-Paket für Schnäppchenjäger 

Im Basispaket, für das man mindestens einen Dollar investieren muss, sind das Puzzlespiel "Human Resource Machine" und das Action-Adventure "A Boy and His Blob" sowie das preisgekrönte Jump'n'Run-Actionspiel "Shantae: Risky's Revenge - Director's Cut" von Wayforward enthalten. 

Wer mehr als den Durchschnittspreis von zur Zeit 4,80 US-Dollar bezahlt, bekommt in der zweiten Ausbaustufe das Fantasy-Kampfspiel "Towerfall Ascension", den bizarren Anti-Plattformer "Mushroom 11" und das Aufbauspiel "Mini Metro" in seinen digitalen Download-Korb gepackt. Ab zehn Dollar gibt es sogar noch den Adventure-Rollenspiel-Mix Evoland 2 oben drauf. Weitere Games wollen die Verantwortlichen von Humble Inc. bei Bedarf nachreichen. 

Als Gratis-Appetitanreger haben die Verantwortlichen von Humble Inc das "Eye Candy Flavour Pack" mit Artworks aus den Spielen als DLC zusammengestellt. 

Achtung: Alle Spiele des Pakets sind für Windows-PC erhältlich und werden DRM-frei als DLC via Steam ausgeliefert. Ausgewählte Titel gibt es auch für Mac- und Linux-Gamer.

Die Kunden können wie üblich entscheiden, zu welchen Anteilen der Kaufbetrag an die Entwickler, das Humble Inc.-Team oder als Spende an die gemeinnützigen Organisationen  "WaterAid" beziehungsweise "The AbleGamers" gehen soll. Bezahlen kann man wahlweise mit Kreditkarte, via Paypal und Amazon sowie in der Bitcoin-Währung

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal