Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Civilization 6 erscheint im Oktober 2016

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Runden-Strategiespiel  

Civilization 6 erscheint im Oktober 2016

12.05.2016, 16:04 Uhr | jr / tz, dpa-tmn

Civilization 6 erscheint im Oktober 2016. Civilization 6 erscheint im Oktober (Quelle: 2K Games)

Das Runden-Strategiespiel Civilization 6 von entwickler Firaxis erscheint im Oktober 2016. (Quelle: 2K Games)

Neue Herausforderungen für Langzeitstrategen: Entwickler Firaxis hat für den 21. Oktober den sechsten Teil der "Civilization"-Reihe angekündigt. Der Nachfolger des mehr als acht Millionen Mal verkauften "Civilization 5" von 2010 wird inhaltlich am bekannten Spielprinzip festhalten. Wie gewohnt wird eine Zivilisation rundenweise von der Steinzeit bis in die Postmoderne geführt. Dabei kommt es auf Forschung, Diplomatie und notfalls auch militärisches Geschick an.

Civilization 6: Städte rücken in den Fokus

Im Gegensatz zu früheren Teilen sollen die Städte diesmal eine größere Rolle spielen - Firaxis will mit "sichtbar wachsenden Metropolen" arbeiten. Dabei kann sich eine Stadt durchaus über mehrere Felder erstrecken, so dass man beim Bau auch auf die Eigenheiten des Terrains achten muss.

Das klassische "Eine Einheit pro Feld"-Prinzip wird dagegen nach Angaben von Chefdesigner Ed Beach beibehalten - allerdings in verfeinerter Form. Beispielsweise wollen die Entwickler es erlauben, dass verschiedene Einheitentypen in andere Einheiten eingegliedert (Panzerabwehr in Infanterie / ein Krieger in eine Siedlergruppe) werden können, um deren Schlagkraft zu erhöhen. Ähnliche Einheiten will man sogar zu besonders schlagkräftigen Elite-Korps zusammenfassen.

Außerdem gibt es Boni für die Nähe zu Ressourcen. Wie Entwickler Dennis Shirk gegenüber "theverge.com" erklärt, soll etwa die Nähe zu Wasser Boni beim Erforschen von Technologien wie Navigation oder Schiffbau geben. "Aktive Forschung" nennen die Entwickler dieses Prinzip.

Neu ist auch das Diplomatiekonzept: Die Beziehungen zu andren Zivilisationen soll sich im Spielverlauf ändern können, so das sich auch Erzfeinde zu Freunden entwickeln können. Computergegenspieler sollen zudem künftig dynamischer auf Entscheidungen des Spielers reagieren. Auf der technischen Seite gibt es eine neue Spiel-Engine mit verbesserter Grafik und detaillierter Charakterdarstellung.

Wie Publisher Take 2 mitteilte, werden zwei Varianten des Spiels - die Standard-Edition für knapp 60 Euro und die Digital Deluxe-Edition für zirka 80 Euro - auf den Markt kommen. Letztere enthält zusätzlich den Soundtrack zu Civilization 6 sowie den Season-Pass, der die geplanten 4 DLC-Erweiterungen abdeckt.

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal