Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Xbox Scorpio: Neue Microsoft-Konsole mit Oculus Rift-Support

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Microsoft-Konsole  

Xbox Scorpio: Neue Microsoft-Konsole mit Oculus Rift-Support

27.05.2016, 10:49 Uhr | ams

Xbox Scorpio: Neue Microsoft-Konsole mit Oculus Rift-Support. Die aktuelle Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Die aktuelle Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Microsoft wird im Herbst 2017 mit einer neuen Spielkonsole auf den Markt kommen, deren Codename „Xbox Scorpio“ lautet. Das will der US-Spieleblog Kotaku aus sicherer Quelle erfahren haben nebst der Information, dass die neue Konsole das bereits auf dem PC verfügbare Virtual-Reality-Headset Oculus Rift unterstützen wird.

Neue Xbox One mit mehr Power als Playstation Neo

Details zur Hardwareleistung der Xbox Scorpio hat mit „Polygon“ ein anderer US-Blog veröffentlicht. Demnach wird die Xbox Scorpio über eine Rechenleistung von rund 6 Teraflops (Billionen Gleitkommazahlen pro Sekunde) verfügen. Damit wäre sie der gerüchteweise bereits 2016 erscheinenden Playstation Neo, die 4,14 Teraflops erreichen soll, deutlich überlegen. Eklatant ist der Unterschied im Vergleich zu Playstation 4 und Xbox One, die 1,84 respektive 1,32 Teraflops erreichen.

Wie auch die Playstation Neo wird die Xbox Scorpio offensichtlich mit Fokus auf die Darstellung von hochauflösender Spielgrafik für VR-Headsets und 4K-Fernseher konzipiert. Während Sony mit Playstation VR eine eigene Virtual-Reality-Brille herausbringen wird, hat sich Microsoft anscheinend für den Weg einer Partnerschaft mit Facebook und deren Oculus-Headset entschieden. In zaghafterer Form arbeiten die Unternehmen bereits zusammen: Jeder Oculus Rift liegt derzeit ein Xbox-Controller bei.

In welcher Preisklasse sich die Xbox Scorpio bewegen wird, ist noch unklar. Da sie mehr Rechenpower als die Playstation 4 Neo besitzt, könnte sie teurer als das Sony-Gerät werden, dessen Preis ebenfalls noch nicht feststeht. Andererseits kommt die Xbox Scorpio erst einige Monate bis hin zu einem Jahr später auf den Markt und könnte durch den üblichen Technik-Preisverfall oder die Nutzung einer moderneren und kostengünstigeren Prozessor-Plattform preislich doch mit Sonys Konsole konkurrieren.

Xbox One erfährt Schlankheitskur

Ob Microsoft sich bereits im Rahmen der 14. vom bis 16. Juni in Los Angeles stattfindenden Spielemesse E3 zur Xbox Scorpio äußern wird, bleibt abzuwarten. Als nahezu sicher gilt, dass der IT-Riese aus Redmond eine Slim-Version der Xbox One vorstellen wird, die zwar nicht über mehr Rechenleistung, aber über ein schlankeres Gehäuse, weniger Stromverbrauch und die Unterstützung von Ultra-HD-Blu-rays verfügt.

Sowohl die Xbox One Scorpio als auch die Xbox One Slim sind Bestandteile von Microsofts neuer Strategie für den Spielemarkt, die laut Kotaku firmenintern unter dem Namen „Project Helix“ bekannt ist. Demnach werden Konsole und PC unter der Xbox-Marke eng miteinander verzahnt und hauseigene Spiele wie die Halo-Ego-Shooter sollen zukünftig sämtlich für beide Plattformen erscheinen. Die Xbox-Konsolen sollen außerdem in deutlich engeren Zeitabständen als bisher in neuer Form auf den Markt kommen, um dem technischen Fortschritt Genüge zu tun und sicherlich auch mit dem Ziel, das Konsumverhalten der Spiele-Fans möglichst in Richtung regelmäßiger Konsolen-Neuanschaffungen zu bewegen. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal