Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

GTA Online: "Finance and Felony"-Update kommt Anfang Juni

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Actionspiel  

GTA Online: Großes "Finance and Felony"-Update kommt Anfang Juni

03.06.2016, 12:52 Uhr | jr / ams

GTA Online: "Finance and Felony"-Update kommt Anfang Juni. GTA 5 (Quelle: Rockstar Games)

GTA 5 (Quelle: Rockstar Games)

Auch wenn Entwickler Rockstar Games und Publisher Take 2 GTA Online nicht "permanent" versorgen wollen und Pausen für notwendig erachten (wir berichteten), steht kurzfristig ein weiteres Add-on ins Haus.  Am 7. Juni 2016 wird der GTA 5-Multiplayer-Part mit der Gratis-Inhalts-Erweiterung "Further Adventures in Finance and Felony" für PC, PS4 und Xbox One aufgerüstet. Darin kann man als Spieler zum Boss einer großen kriminellen Organisation aufsteigen. 

GTA Online: Neues Update "Further Adventures in Finance and Felony" im Anmarsch

Das Update dockt inhaltlich an den Vorgänger "Executives and Other Criminals" an und erlaubt es dem Spieler, innerhalb des selbst mit geschaffenen kriminellen Imperiums zur "unumstrittenen Nummer eins der Unterwelt von Los Santos und Blaine County" aufzusteigen.

Dabei darf man sich das passende Gangster-Büro in einem großen Wolkenkratzer zulegen und einrichten, muss im Kampf um Profite und Marktanteile aber auch ausreichend Lagerkapazität organisieren, um den An- und Verkauf in Los Santos auf Trab zu halten. Natürlich gehen die Geschäfte nicht ungestört vonstatten: Die liebe Konkurrenz und die fiese Polizei sorgen dafür, dass man alle Hände voll zu tun bekommt. 

GTA 5 ist 2013 für die PS3 und die Xbox 360 erschienen. Am 18. November 2014 kam eine auf die aktuelle Spielkonsolen-Generation PS4 und Xbox One angepasste Version auf den Markt. Die PC-Gamer-Fraktion wird seit dem 14. April 2015 versorgt - die Version enthält bereits alle bis dahin veröffentlichten Features. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele! 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal