Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Battlefield 1: EA stellt Monetarisierungspläne vor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ego-Shooter  

Battlefield 1: EA stellt Monetarisierungspläne vor

10.06.2016, 11:18 Uhr | jr / ams

Battlefield 1: EA stellt Monetarisierungspläne vor. Der Ego-Shooter Battlefield 1 von EA und Entwickler Dice ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. (Quelle: Electronic Arts)

Der Ego-Shooter Battlefield 1 von EA und Entwickler Dice ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. (Quelle: Electronic Arts)

CEO Andrew Wilson von Spiele-Publisher EA hat im Rahmen einer Investoren-Konferenz seine Pläne zur Monetarisierung des in Entwicklung befindlichen Ego-Shooters "Battlefield 1" vorgestellt. Neben den üblichen Ingame-Mikrotransaktionen spielt man dabei auch mit dem Gedanken, Multiplayer-Maps und weitere Zusatzinhalte an die Spieler zu verticken. 

Battlefield 1: EA stellt Monetarisierungsplaäne vor

Laut Wilson will EA zukünftig in Battlefield 1 kostenpflichtige Extras anbieten, die von Spielern als wertvoll angesehen werden, um so auch in der Phase nach dem Launch kein Motivationsloch entstehen zulassen. Infos zu den konkreten Preisen für Spielinhalte gab es aber noch nicht.

Details zu Battlefield 1 will EA im Rahmen der E3-Messe auf einem speziellen "EA Play"-Event vorstellen. Die Battlefield 1-Multiplayer-Präsentation soll am 12. Juni 2016 ab 23:00 Uhr MESZ per Videostream ausgestrahlt werden. Dabei wird unter anderem ein Gefecht mit der maximalen Teilnehmerzahl von 64 Spielern gezeigt, an dem bekannte Namen aus der Youtube- und Twitch-Streaming-Szene sowie weitere prominente Gäste teilnehmen sollen. 

Battlefield 1 soll am 21. Oktober 2016 für Windows-PC, PS4 und Xbox One auf den Markt kommen. Vorbesteller bekommen drei Tage früher Zugriff auf das Actionspiel. Vor der Veröffentlichung wird es laut Dice einen offenen Beta-Test geben. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > News

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017