Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

PS4 Neo: Sony bestätigt stärkere Playstation mit 4K-Auflösung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielkonsole  

Sony bestätigt Playstation 4K-Projekt

13.06.2016, 10:46 Uhr | jr

PS4 Neo: Sony bestätigt stärkere Playstation mit 4K-Auflösung. PS4-Konsole mit Dualshock 4-Controller und der als Zubehör erhältlichen Kamera (Quelle: Sony)

PS4-Konsole mit Dualshock 4-Controller und der als Zubehör erhältlichen Kamera (Quelle: Sony)

Wie Sony Interactive Entertainment (SIE)-Boss Andrew House gegenüber der Financial Times jetzt offiziell bestätigt hat, arbeitet man an einer leistungsgesteigerten Version der PS4. Diese soll teurer als die Standard-Konsole (Empfohlener Verkaufspreis: 350 Dollar) werden und sich an Hardcore-Gamer und Besitzer von 4K-TV-Geräten richten. Ein exaktes Release-Datum oder den Preis nannte der Präsident und CEO von Sony Interactive Entertainment noch nicht. 

Sony: Die "Neo" soll die PS4-Standard-Konsole nicht ablösen

Die beiden Konsolen-Versionen werden laut House parallel produziert, da sie unterschiedliche Zielgruppen adressieren. PS4K-exklusive Spiele wird es nicht geben - vielmehr sollen alle für die PS4 zertifizierten Games auch auf der Standard-PS4 laufen. Sony erwartet aber, dass die meisten auf den Markt kommenden Games auch den PS4K-Standard unterstützen. 

Auf der vom 14. bis 16. Juni in Los Angeles stattfindenden Spielemesse E3 wird es laut Andrew House noch keine näheren Informationen zur PS4K geben. Die Präsentation der Konsole wird wohl erst im Rahmen der Gamescom (Mitte August), der Tokyo Game Show (Mitte September) oder der Paris Games Week (Ende Oktober). Man wolle sicherstellen, den Fans die vollständige Bandbreite an Erfahrungen bieten zu können, wenn man die Konsole vorstelle, sagte House. Soll heißen: An präsentablen Spielen wird noch gearbeitet. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal