Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

WWDC 2016: Apple schießt in iOS 10 das Game Center ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WWDC 2016  

iOS 10: Apple schießt das Game Center ab

14.06.2016, 11:33 Uhr | jr / ams

WWDC 2016: Apple schießt in iOS 10 das Game Center ab. Apple-Entwicklerkonferenz WWDC 2016 (Quelle: dpa/Christoph Dernbach)

Apple-Entwicklerkonferenz WWDC 2016 (Quelle: Christoph Dernbach/dpa)

Wie im Rahmen der Apple-Entwicklerveranstaltung "WWDC 16" bekannt wurde, wird sich Apple in der für Herst 2016 angekündigten neuen iOS 10-Version vom "Game Center" - die bisherigen Spiele-Zentrale im mobilen Betriebssystem - verabschieden. 

Apple schafft Spielezentrale ab

Die Anzeige von Bestenlisten, das Matchmaking und der Verbindungsaufbau von Multiplayer-Spielen werden ab iOS 10 nicht mehr zentral geregelt, sondern gehen komplett in die Verantwortung der einzelnen Spiele-Entwickler über. Das lässt sich aus den Release-Notes des neuen Betriebssystems ablesen, in der Apple über Änderungen im zugrunde liegenden Gamekit-Framework informiert. 

Apple unterstützt in iOS 10 nur noch das Anlegen von "iCloud-only game accounts" - beispielsweise, um das geräteübergreifende Abgleichen von Spielständen zu unterstützen. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online.de Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal