Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

E3 2016: Details zur "Skyrim HD"-Neuauflage

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rollenspiel-Klassiker von Bethesda  

E3 2016: Bethesda präsentiert neue Infos zur "Skyrim HD"-Neuauflage

16.06.2016, 11:25 Uhr | jr / ams

E3 2016: Details zur "Skyrim HD"-Neuauflage . "Skyrim"-Neuauflage bringt Mods auch für Konsolenspieler (Quelle: Bethesda)

"Skyrim"-Neuauflage bringt Mods auch für Konsolenspieler (Quelle: Bethesda)

Marketing-Boss Pete Hines von Bethesda Softworks hat im Rahmen der E3-Spielemesse neue Infos zu "Skyrim HD" bekannt gegeben. Demnach erscheint der jüngste Teil der "Elder Scrolls"-Rollenspiel-Reihe Ende Oktober 2016 mit einem separaten Mod-Creation-Kit, das die Spieler zum Austausch via "Bethesda.net" animieren soll. Auf PC-Systemen wird ausschließlich ein 64-Bit-Windows als Basis akzeptiert. 

Grafisch aufgepeppte Version des Rollenspiel-Klassikers "The Elder Scrolls 5" kommt

Sowohl Texturen als auch die Effekte für Wetter oder Zaubersprüche wurden laut Hines an die Fähigkeiten der aktuellen Spielkonsolen Playstation 4 und Xbox One angepasst. Auch die PC-Grafik wurde auf den aktuellen Stand gebracht. Hier gibt es allerdings die Einschränkung, das die HD-Version von Skyrim auf alten 32-Bit-Windows-Versionen nicht startet. 

Wer noch über Spielstände aus alten Original-Skyrim-Zeiten verfügt, könnte "eigentlich" einen Startvorteil gegenüber denjenigen Kollegen genießen, die ganz von vorn loslegen müssen. Allerdings wollte sich Hines noch nicht endgültig darauf festlegen, dass die Spielstände kompatibel sein werden. 

Die Erstausgabe von "Skyrim" erschien 2011 für PC, Playstation 3 und Xbox 360. Der Titel wurde mehr als 20 Millionen Mal verkauft.

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal