Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

E3 2016: Die Highlights von Sony für die PS4

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

E3 2016  

Die Highlights von Sony für die PS4

17.06.2016, 14:22 Uhr | (jr / ams), Richard Löwenstein

E3 2016: Die Highlights von Sony für die PS4. E3 2016: Die Highlights von Sony für die Playstation 4 (Quelle: Sony (Montage: Richard Löwenstein))

E3 2016: Die Highlights von Sony für die Playstation 4 (Quelle: Sony (Montage: Richard Löwenstein))

Auf der Spiele-Fachmesse E3 hat Sony ein respektables Games-Feuerwerk gezündet. Lust auf eine neue Action-Schnetzelorgie aus der "God of War"-Reihe mit spektakulärer Grafik und überraschenden Ideen? Kommt bald für die Playstation 4. Bock auf temporeiche Weltraumschlachten zwischen Rebellen und den imperialen Tie-Fightern? "X-Wing VR Mission" für Sonys Virtual-Reality-System Playstation VR macht sich gerade startklar. Auf diese und viele weitere Exklusiv-Produktionen können sich Playstation-Gamer in den kommenden Monaten freuen

Ausblick auf kommende Spiele-Hits  

Auf der Games-Fachmesse E3 zeigt die Spiele-Industrie seit 1995, was sie kann und welche Ideen sie in Spieleform gegossen in den Folgemonaten raushauen wird. Seit jetzt 21 Jahren bezieht die Show ihren Reiz nicht zuletzt aus dem gegenseitigen Hochpushen der beteiligten Aussteller zu neuen kreativen Höchstleistungen. Wer zeigt welche Produkte, und wie reagieren die anderen? 

Wohl keine neue Playstation in 2016

Insbesondere die großen Konsolenhersteller nutzen die E3 gerne für häufig umwerfend inszenierte Ankündigungen neuer Hardware-Plattformen und Erläuterungen ihrer diesbezüglichen Pläne. Das war auch im Jahr 2016 so. Microsoft zauberte mit der Xbox One S und der Xbox One Project Scorpio mal eben zwei neue Konsolen-Systeme aus dem Hut.

Der Playstation-Erfinder Sony konterte mit unerwarteter Zurückhaltung. Kein einziges Wort zur Playstation Neo, einer leistungsgesteigerten Variante der mit rund 40 Millionen verkauften Exemplaren marktführenden Original- PS4. Dabei hatte Andrew House, Chef von Sony Interactive Entertainment, deren Kommen bereits am 10. Juni 2016 - also vier Tage vor Beginn der E3-Messe – in einem Interview mit dem US-Magazin Financial Times bestätigt, ohne allerdings einen Starttermin zu nennen. 

Dass Sony auf der E3 nichts zu PS4 Neo zeigte, hatte laut House damit zu tun, dass man die Möglichkeiten der neuen Plattform noch nicht zeigen könne. Der Grund dafür: Es stehen noch keine Spiele dafür zur Verfügung.

Games, Games, Games! 

Na ja, jetzt deuten die Anzeichen darauf hin, dass das 2016 wohl nichts mehr wird mit neuer Konsolen-Hardware für Sony. Der japanisch-amerikanische Gamesgigant hat sich stattdessen auf der E3 2016 auf die Vorstellung neuer Unterhaltungssoftware für die Playstation 4 konzentriert. Darüber hinaus stand auch das kommende Virtual-Reality-System Playstation VR im Fokus. 

Jede Menge Exklusiv-Produktionen

Sony kann sich diese Zurückhaltung erlauben, schließlich handelt man tatsächlich aus einer Position der Stärke heraus. Denn Playstation-Gamer dürfen sich ohnedies freuen: Zwar nicht auf neue Konsolen-Hardware, dafür aber auf einer große Menge hervorragender Exklusiv-Produktionen für ihre vorhandene Konsole - und das zusätzlich zu Fifa 17, Final Fantasy 15, Dishonored 2 und vielen andere plattformübergreifenden Highlights von Drittanbietern.

Viele der im Rahmen der E3 gezeigten PS4-Exklusivproduktionen demonstrieren, dass die Konsole großartig aussehende Fantasiewelten zur Schau stellen kann. Sie zeigten aber vor allem eine Reaktion auf die zunehmende Kritik vieler Gamer an vorhersehbaren und überraschungsarmen Fortsetzungsgeschichten. Neues und Unerwartetes, das waren die Gebote der Stunde. 

Überraschende Ankündigungen 

Das neue Actionspektakel aus der God-of-War-Serie zum Beispiel kam mehr oder weniger aus heiterem Himmel über die Gamer. Das Spiel wird von Sonys Santa-Monica-Studio komplett neu für Playstation 4 entwickelt. Das neue GOW sieht blendend aus, reiht spektakulär brachiale Actionszene aneinander und integriert generell alle Elemente, mit denen die Reihe seit ihrem Debüt im Jahr 2005 Millionen für Begeisterung sorgt. Das neue God of War kennt aber auch ruhige Momente und bricht mit dem vertrauten Griechenland-Setting. Es zeigt Kratos als gealterten Helden und baut durch Hinzufügung seines jungen Ziehsohnes die Brücke für eine hochspannende Koop-Kampagne.

Starker Katalog für PS4 und PlayStation VR 

Selbst ohne neue Konsolenhardware verspricht das für Oktober angekündigte Debüt der Virtual-Reality-Ergänzung Playstation VR erfrischend andersartige Spielerlebnisse mit der PlayStation 4. Welche Games-Produktionen uns demnächst außerdem begeistern wollen und was an ihnen überraschend ist, das zeigt unsere Foto-Show.  

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele! 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal