Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Fifa 17: Neue Infos zur Demo geleakt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball-Simulation  

Fifa 17: Neue Infos zur Demo geleakt

04.07.2016, 09:48 Uhr | jr / tz

Fifa 17: Neue Infos zur Demo geleakt. Mit dem neuen Karrieremodus gewinnt Fifa 17 deutlich an Attraktivität für Singleplayer. (Quelle: EA Sports)

Mit dem neuen Karrieremodus gewinnt Fifa 17 deutlich an Attraktivität für Singleplayer. (Quelle: EA Sports)

Im Netz kursieren Gerüchte, laut denen Electronic Arts eine Demo-Version zur neuen Fußball-Simulation "Fifa 17" zwischen dem 12. und 14. September 2016 ins Rennen schicken wird. Dabei sollen zehn verschiedene Teams zum Ausprobieren zur Verfügung stehen. Offiziell bestätigt hat EA das noch nicht. In Deutschland soll Fifa 17 auf Basis der neuen Frostbite-Engine für PCPS4 und Xbox One am 29. September 2016 erscheinen. 

Fifa 17: Demo soll Mitte September kommen

Einer anonymen Quelle zufolge beträgt die Halbzeitlänge bei den Freundschaftsspiel-Partien in der Demo vier Minuten. Zwei Schwierigkeitsgrade sollen zur Verfügung stehen, ebenso die dynamischen Wetterwechsel zwischen klarem Wetter und Regen. 

Fifa 17 soll nach Auskunft von EA Sports in drei Ausgaben - der Standard-, der Deluxe- und der Super-Deluxe-Edition - auf den Markt kommen. Die Deluxe-Version soll digital für die aktuellen Spielkonsolen erscheinen und wird knapp 90 Euro kosten. Sie enthält neben der Vollversion des Spiels Lionel Messi als FUT-Leihspieler (für fünf Partien), den Torjubel: "K.o." und "Bailando-Roboter" sowie 3000 Fifa-Punkte zur freien Verwendung.

Die zirka 100 Euro teure "Super Deluxe Edition" bringt darüber hinaus die zusätzlichen Leihspieler Sergio Agüero und Thibaut Courtois und insgesamt 8000 Fifa-Punkte mit. Wer über das Ingame-Menü von Fifa 16 vorbestellt, bekommt die Pakete zehn Prozent günstiger. 

Die aktuelle Fifa-Ausgabe Fifa 16 von EA Sports ist seit dem 24. September 2015 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erhältlich. Der Preis liegt bei rund 35 Euro (PC) beziehungsweise 45 Euro (Konsolen). Die USK hat das Spiel mit der Alterseinstufung "Ab 0 Jahren" freigegeben. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal