Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Xbox One: Microsoft legt mit dem Sommer-Update los

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielkonsolen-Update  

Xbox One: Microsoft legt mit dem Sommer-Update los

01.08.2016, 11:24 Uhr | jr / ams

Xbox One: Microsoft legt mit dem Sommer-Update los. Die aktuelle Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Die aktuelle Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Microsoft hat laut einem Blogposting von Larry "Major Nelson" Hryb damit begonnen, das Sommer-Update für seine aktuelle Spielkonsole Xbox One auszurollen. Damit wird es möglich, eigene Hintergrund-Musik abzuspielen und die Übersicht über die eigene Spiele-Sammlung zu optimieren. Die Sprachassistentin Cortana ist erst Mal nur in Nordamerika und Großbritannien aktiv. 

Microsoft bringt Sommer-Update für die Xbox One  

Sofern man in den Systemeinstellungen die Automatik-Funktion aktiviert hat, wird das Sommer-Update selbstständig installiert, sobald es zur Verfügung steht. Um das Update von Hand anzustoßen, muss man unter "Alle Einstellungen / System / Konsoleninfo & Updates" die entsprechende Option auswählen. Wird das Update noch nicht angezeigt, ist das kein Grund zur Beunruhigung: Wie üblich liefert Microsoft das Update in Wellen aus.

Die Neuerungen des Sommer-Updates im Überblick: 

  • Background-Musik: Ein Feature, das sich die Fans schon lange gewünscht hatten. Auf Basis verschiedener Musik-Apps kann man nun in Spielen seinen eigenen Sound  - auch aus Cloudspeichern - abspielen. 
  • Sprachfreiheit: Die Nutzer können jederzeit zwischen den zur Verfügung stehenden Sprachversionen hin- und herwechseln. 
  • Angepasste Stores: Xbox- und Windows Store werden einander angeglichen, um auf den verschiedenen Systemen die Funktionen und das Einkaufserlebnis anzugleichen. 
  • Facebook-Verknüpfung: Nach dem Einspielen des Sommer-Updates kann man seinen Xbox Live-Account mit dem Facebook-Account verknüpfen und beide Freundeslisten zusammenführen. 
  • Teilen von Inhalten: Ist jetzt direkt für Screenshots, Videoclips et cetera direkt aus dem Home-Menü heraus möglich. Zugleich kann man festlegen, ob Clips im Aktivitäten-Feed auftauchen. 

Die Xbox One hat ihre Weltpremiere am 22. November 2013 gefeiert. Die Version ohne Kinect ist am 9. Juni 2014 für zirka 400 Euro auf den Markt gekommen. Alle News und Informationen zur Konsole aus dem Hause Microsoft gibt es auf unserer Themenseite.

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal