Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Playstation Plus: Diese Games stehen im August parat

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spiele-Abo von Sony  

Playstation Plus - diese Games stehen im August parat

02.08.2016, 16:06 Uhr | jr / ams

Playstation Plus: Diese Games stehen im August parat. Playstation Plus Online-Abo-Service von Sony (Quelle: Sony)

Playstation Plus Online-Abo-Service von Sony (Quelle: Sony)

Sony hat die im offiziellen Playstation-Blog bekannt gegebenen Games zum Download freigegeben, die es im August 2016 für Abonnenten des "Playstation Plus"-Dienstes auf PS4, PS3 und PS Vita gratis geben wird. Wie üblich werden insgesamt sechs neue Titel ins Rennen geschickt. Diese stehen ab sofort zum Herunterladen über den PSN-Store zur Verfügung. 

Playstation Plus: Die August-Titel des Spiele-Abos

Die einzelnen Titel müssen über die jeweilige Konsole heruntergeladen werden. Wer das schneller erledigen will, loggt sich per Browser im Playstation Store mit seinem persönlichen PSN-Account ein. 

PS4-Gamer bekommen im August "Tricky Towers" sowie "Rebel Galaxy" zum Herunterladen angeboten. Für die Last-Gen-Konsole PS3 stehen im August das Actionspiel "Yakuza 5" sowie "Retro/Grade" auf dem Speiseplan. 

Die Mobile-Gamer auf der PS Vita werden mit "Patapon 3" und "Ultraton" versorgt. Letzteres wird als Multi-Plattform-Titel auch für die großen Konsolen PS3 und PS4 angeboten. 

Ein PS Plus-Abo schlägt mit zirka 50 Euro pro Jahr zu Buche und enthält jeden Monat einige Spiele für PS4, PS3 und PS Vita, die man ohne Zusatzkosten herunterladen und für die Dauer der Mitgliedschaft spielen kann. Auf der PS4 ist ein PS Plus-Abo zudem Voraussetzung zur Teilnahme an Online-Multiplayer-Partien. Darüber hinaus bekommt man Rabatte im Playstation Store. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal