Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Road to Battlefield 1": EA verschenkt "China Rising"-DLC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ego-Shooter von EA  

"Road to Battlefield 1": EA verschenkt "China Rising"-DLC

03.08.2016, 11:30 Uhr | jr / ams

"Road to Battlefield 1": EA verschenkt "China Rising"-DLC. Battlefield 4 DLC: China Rising (Quelle: Electronic Arts)

Battlefield 4 DLC: China Rising (Quelle: Electronic Arts)

Dass das schwedische Entwicklerstudio Dice mit Volldampf an "Battlefield 1" arbeitet, hat Development Director Dan Vaderlind hinreichend deutlich gemacht. Und damit das auch niemand vergisst, bringt Publisher EA Im Zeichen der "Road to Battlefield 1"-Werbeaktion noch bis zum 9. August den DLC "China Rising" für das Vorgängerspiel Battlefield 4 gratis unter das Gamervolk.

Dice und EA rücken Battlefield-Reihe in den Fokus 

China Rising - seinerzeit die erste DLC-Erweiterung für Battlefield 4 - kostet normalerweise knapp 15 Euro und kann noch knapp eine Woche gratis via Origin, Xbox Store und Playstation Store heruntergeladen werden. Der DLC enthält vier auf dem chinesischen Festland angesiedelten Multiplayer-Maps (Seidenstraße, Altai, Guilin-Gipfel, Drachenpass). Dazu kommen noch die beiden Vehikel Dirtbike und Bomber sowie der Spielmodus "Luftüberlegenheit", in dem zwei Teams um die Kontrolle am Himmel kämpfen. 

Battlefield 1 soll am 21. Oktober 2016 für PCPS4 und Xbox One auf den Markt kommen. Vorbesteller bekommen drei Tage früher Zugriff auf das Actionspiel. Vor der Veröffentlichung wird es laut Dice einen offenen Beta-Test geben.

Spiele-Videos 
Battlefield 1: Ego-Shooter spielt im Ersten Weltkrieg

Electronic Arts beschreitet ungewohnte Wege im Shooter-Genre. Video

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online.de Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal