Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

15 Millionen aktive Spieler: Overwatch hängt WoW ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Online-Shooter  

15 Millionen aktive Spieler: Overwatch hängt WoW ab

05.08.2016, 16:44 Uhr | jr / ams

15 Millionen aktive Spieler: Overwatch hängt WoW ab. Teamwork ist in Overwatch Trumpf und wird durch viele Interaktionsmöglichkeiten gefördert (Quelle: Blizzard Entertainment)

Teamwork ist in Overwatch Trumpf und wird durch viele Interaktionsmöglichkeiten gefördert (Quelle: Blizzard Entertainment)

Der Online-Shooter "Overwatch" entwickelt sich für Blizzard Entertainment zum absoluten Glücksfall. Wie das Unternehmen bei der Bekanntgabe seiner aktuellen Geschäftszahlen mitteilte, verzeichnet man aktuell 15 Millionen aktive Spieler. Damit ist der Online-Shooter sogar am Abo-finanzierten MMORPG WoW vorbeigezogen, das zu den besten Zeiten etwas über 12 Millionen Aktive hatte. 

Overwatch rockt die Blizzard-Bilanz 

In den hochfrequentierten Internet-Cafés in Südkorea liegt Overwatch nach Angaben von Activision Blizzard mit einem Marktanteil von 30 Prozent an der Spitze. In China hat es den von Diablo 3 aufgestellten Verkaufsrekord geknackt. Weltweit haben die User nach Angaben der Entwickler bisher zirka eine halbe Milliarde Stunden in den Online-Shooter investiert. 

Bei den Geschäftszahlen für das Quartal Mai bis Juni 2016 konnte Activision-Blizzard seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr von 1,04 auf 1,57 Milliarden US-Dollar steigern. Der Gewinn ging von 212 Millionen auf 127 Millionen US-Dollar zurück, wofür bilanztechnische ausschlaggebend sein sollen. 

Spiele-Videos 
Overwatch: Gameplay-Szenen aus dem Blizzard-Shooter

Der erste Ego-Shooter aus dem Hause Blizzard ist unkonventionell. Video

Overwatch - Blizzards erster Ausflug ins Shooter-Genre - spielt in einem neu kreierten SciFi-Szenario und ist als teambasierter Multiplayer-Shooter konzipiert, bei dem zwei Teams mit maximal sechs Mitgliedern gegeneinander antreten. Bei den titelgebenden Overwatch handelt es sich nach Angaben der Entwickler um ein Team aus Soldaten, Wissenschaftlern und Abenteurern, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die in der Spielwelt herrschenden Kriegswirren zu beenden und für Frieden zu sorgen. Dazu muss man erstmal die Gegner vom Schlachtfeld pusten. 

Overwatch ist am 24. Mai 2016 als Vollpreisspiel für PC, Xbox One und PS4 erscheinen. Die USK hat den Titel mit der Alterseinstufung "Ab 16 Jahren" freigegeben. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal