Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Aufdringliche Pokémon Go-Jäger: US-Paar will Schadensersatz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verletzung der Privatsphäre  

Aufdringliche Pokémon Go-Jäger: US-Paar will Schadensersatz

17.08.2016, 14:57 Uhr | jr / ta

Aufdringliche Pokémon Go-Jäger: US-Paar will Schadensersatz.  (Quelle: Screenshot)

Spielt man Pokémon Go, kommt es schon einmal vor, dass einem auf dem Weg zur Arbeit ein niedliches Pummeluff erscheint. (Quelle: Screenshot)

Immer wieder fremde Menschen auf dem Grundstück, die nach seltenen Mini-Monstern Ausschau halten: In den USA kommt sowas gar nicht gut. Jetzt hat ein US-Ehepaar Klage gegen die hinter Pokémon Go stehenden Firmen Nintendo und Niantic erhobe. Man fühle sich nicht mehr sicher, hieß es zur Begründung. 

Pokémon Go: Klage auf Schadensersatz in den USA 

Sieben Pokéstops und eine Arena in der unmittelbaren Nähe: Das sorgte auf und vor dem Anwesen der Kläger für eine regen Publikumsverkehr. Als Entschädigung für die Belästigung durch übereifrige Pokémonier verlangt das Ehepaar nun einen Anteil an den Einnahmen des Mobilspiel-Hits.

Zudem sollen sämtliche Pokéstops im angrenzenden Park deaktiviert und die betroffenen Anwohner mit einem einen Anteil an den Einnahmen entschädigt werden. Neue Pokéstops sollen nur noch mit der Erlaubnis der Privatbesitzer in der Nähe gesetzt werden dürfen. 

Als Begründung für diesen Anspruch wurde vorgetragen, dass die Anwohner zwar unfreiwillig, aber trotzdem maßgeblich am Erfolg des Spiels beteiligt seien. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutiger Inder 
Unglaublich, wie lässig dieser Schlangenfänger ist

Im indischen Amalapuram fängt ein Mann eine Schlange mit seinem Lendenschurz. Sein souveräner Umgang beweist: Der Inder fängt nicht zum ersten Mal ein derartiges Tier. Video


Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal