Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Pokémon Go schiebt 3DS-Absatz an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gamescom 2016  

Pokémon Go schiebt 3DS-Absatz an - Neues Pokémon-Spiel kommt

19.08.2016, 16:20 Uhr | jr / ams

Pokémon Go schiebt 3DS-Absatz an . New Nintendo 3DS Handheld-Spielkonsole von Nintendo (Quelle: Nintendo)

New Nintendo 3DS Handheld-Spielkonsole von Nintendo (Quelle: Nintendo)

Ausgerechnet das Mobilspiel Pokémon Go für iOS- und Android-Geräte sorgt dafür, dass Nintendos Handheld-Klassiker 3DS gerade einen ordentlichen Absatzschub erfährt. Auch das Sparbrötchen 2DS und die Luxusvariante New 3DS laufen gut: In den USA hat der Absatz der Mobilkonsolen im Einzelhandel im Vergleich zum Juli 2015 um rund 80 Prozent zugelegt. Der Grund: Die Leute sind neugierig geworden und wollen auch andere Pokémon-Games ausprobieren. 

Pokémon Go: Nintendo profitiert beim Handheld-Absatz

Irgendwie ist es kurios: Für Pokémon Go braucht man ein Smartphone oder einen Tablet-PC, und bei der Entwicklung des Mobilspiel-Hits durch Niantic Labs war Nintendo im engeren Sinn gar nicht beteiligt (indirekt ist man als Lizenzgeber über The Pokémon Company dann doch mit von der Partie). Doch der Sekundäreffekt des Pokémon-Booms lässt auch Nintendos Kassen klingeln - denn die aktuellen Pokémon-Spiele sind auf dem 3DS zuhause. 

Neuer Pokémon-Titel "Sonne und Mond" auf der Gamescom 

Neben dem Pokémon-Boom hat sich auch das gerade publizierte "Monster Hunter: Generations" als Zugpferd entpuppt, so dass Nintendos Hard- und Softwarebusiness in punkto mobile Spielkonsolen  gerade ordentlich brummt.

Damit das so bleibt, präsentiert der japanische Spiele-Konzern im Rahmen der "Nintendo House Party" am Freitag, den 19. August 2016 auf der Gamescom in Köln den neuen Handheld-Titel "Pokémon Sonne und Mond". Das im Februar zum 20-jährigen Jubiläum der Reihe angekündigte 3DS-Spiel wird von Shigeki Morimoto, Game Designer bei Pokémon-Entwickler Game Freak, näher vorgestellt. Erscheinen soll der neue Pokémon-Titel dann am 23. November 2016. 

Wer sich das Ganze nicht vor Ort ansehen kann, kann auf den Streaming-Dienst Twitch ausweichen, der das Event ab 17:00 Uhr MESZ überträgt. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal