Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Fifa 17: Details zu Demo und Karriere-Modus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball-Simulation  

Fifa 17: Details zu Demo und Karriere-Modus

01.09.2016, 11:45 Uhr | jr / ams

Fifa 17: Details zu Demo und Karriere-Modus. Mit dem neuen Karrieremodus gewinnt Fifa 17 deutlich an Attraktivität für Singleplayer. (Quelle: EA Sports)

Mit dem neuen Karrieremodus gewinnt Fifa 17 deutlich an Attraktivität für Singleplayer. (Quelle: EA Sports)

Publisher EA Sports hat neue Details zum Karriere-Modus der Fußball-Simulation Fifa 17 mitgeteilt. Ziel der Umbaumaßnahmen war es nach Angaben der Entwickler, den Spielern über die Saison hinweg mehr Kontrolle über den Klub einzuräumen als zuvor. Fifa 17 kommt am 29. September für PC, PS4, PS3, Xbox 360 und Xbox One auf den Markt. Zuvor wird laut Lead Producer Garreth Reeder am 13. September die erwartete Demo zum Ausprobieren veröffentlicht.

Fifa 17: Details zum Karriere-Modus 

Wer sich im Karriere-Modus tummelt, muss auf zahlreiche Details achten. Beispielweise gibt einem der Vorstand einen Mix aus kurz- und langfristigen Zielen vor, um die man sich kümmern muss.  Die Erwartungen des Vorstands sind dabei in fünf Kategorien aufgeteilt: Erfolg in der nationalen Liga, in internationalen Wettbewerben, bei der Markenpräsenz, den Finanzen und der Nachwuchsarbeit. Hier sollte man zum Beispiel darauf achten, den Kader durch den Einbau von vielversprechenden Talenten aus dem Nachwuchsbereich kostengünstig aufzufrischen. 

Eine besondere Herausforderung in Fifa 17 stellt das renovierte Finanzsystem dar. Um dabei auf dem Laufenden zu sein, bekommt man über das integrierte Finanz-Menü eine detaillierte Übersicht der Einnahmen aus Transfers, Leihgeschäften, Medien, Merchandising und Kartenverkauf geboten. Dem gegenüber stehen die Kosten für Kader, Miete, Mitarbeiter, Prämien, Spielerverpflichtungen et cetera. 

Fifa 17 kommt in drei Ausgaben - der Standard-, der Deluxe- und der Super-Deluxe-Edition - auf den Markt kommen. Die Deluxe-Version soll digital für die aktuellen Spielkonsolen erscheinen und wird knapp 90 Euro kosten. Sie enthält neben der Vollversion des Spiels Lionel Messi als FUT-Leihspieler (für fünf Partien), den Torjubel: "K.o." und "Bailando-Roboter" sowie 3000 Fifa-Punkte zur freien Verwendung.

Die zirka 100 Euro teure "Super Deluxe Edition" bringt darüber hinaus die zusätzlichen Leihspieler Sergio Agüero und Thibaut Courtois und insgesamt 8000 Fifa-Punkte mit. Wer über das Ingame-Menü von Fifa 16 vorbestellt, bekommt die Pakete zehn Prozent günstiger. 

In Deutschland soll Fifa 17 auf Basis der neuen Frostbite-Engine für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One am 29. September 2016 erscheinen. Die USK-Altersfreigabe steht noch aus. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal