Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

WoW: Legion - Die sechste Erweiterung startet in Europa

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Online-Rollenspiel von Blizzard  

WoW: Legion - Die sechste Erweiterung stürmt das Schlachtfeld

29.08.2016, 13:20 Uhr | jr / ams

WoW: Legion - Die sechste Erweiterung startet in Europa. World of Warcraft: Legion - Blizzard hat die sechste Erweiterung für sein Online-Rollenspiel veröffentlicht (Quelle: Blizzard Entertainment)

World of Warcraft: Legion - Blizzard hat die sechste Erweiterung für sein Online-Rollenspiel veröffentlicht (Quelle: Blizzard Entertainment)

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist es soweit: Am 30. August 2016 um 00:00 Uhr schaltet Hersteller Blizzard Entertainment in Europa die Server für die sechste WoW-Inhaltserweiterung frei. Das Helden-Maximallevel wird in Wow: Legion auf 110 angehoben, dazu kommt der Kontinent "Die Verheerten Inseln" ins Spiel. 

Blizzard plant strafferes Chat-Regiment 

Neu im Spiel sind die klassenspezifischen Ordenshallen und Champions sowie die Klasse "Dämonenjäger". Dazu kommen Artefaktwaffen für alle Klassen und weitere Spezialisierungen für die Avatare, so dass man auch nach dem Erreichen des Maximallevels 110 durch die geschickte Pflege des Talentbaums noch an Macht dazu gewinnen kann.  

Wie Blizzard bereits im Vorfeld des Launchs mitgeteilt hat, werden direkt zum Start von Legion noch nicht alle Dungeons und Schlachtzüge in sämtlichen Schwierigkeitsstufen verfügbar sein. Der Grund: Man will nach einschlägigen Erfahrungen in den vergangenen Jahren die Belastung der Server sukzessive steigern. Die Schwierigkeitsgrade "Normal" und "Heroisch" sind direkt verfügbar, mit "Mythisch" will Blizzard erst nach der wöchentlichen Zurücksetzung der Dungeons loslegen. 

Laut Blizzards Terminplanung startet der erste Schlachtzug "Der Smaragdgrüne Alptraum" am 21. September 2016. Eine Woche später soll der erste Flügel des Schlachtzugs inklusive des Schwierigkeitsgrads "Mythisch" im Schlachtzugsbrowser verfügbar sein. Am 12. Oktober folgt der zweite Flügel, am 25. Oktober schließlich der dritte. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal