Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Pokémon Go: Verbraucherbeschwerden in den USA häufen sich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mobilspiel-Hit  

Pokémon Go: Verbraucherbeschwerden in den USA häufen sich

29.09.2016, 10:20 Uhr | jr / ams

Pokémon Go: Verbraucherbeschwerden in den USA häufen sich. Das Mobile Game Pokémon Go für iOS und Android gehört derzeit zu den beliebtesten Smartphone-Anwendungen weltweit. (Quelle: Screenshot)

Das Mobile Game Pokémon Go für iOS und Android gehört derzeit zu den beliebtesten Smartphone-Anwendungen weltweit. (Quelle: Screenshot)

In den USA häufen sich die Verbraucherbeschwerden bei der "Federal Trade Commission" (FTC) gegen das erfolgreiche "Augmented Reality"-Mobilspiel "Pokémon Go" von Entwickler Niantic Labs und den Lizenzgebern Nintendo und The Pokémon Company. Dabei geht es vor allem um Verletzungen der Privatsphäre und Bann-Aktionen nach hohen Investitionen in das für iOS und Android verfügbare Spiel. 

Pokémon Go: Nutzer beschweren sich bei der FTC

Die Beschwerdeführer bemängeln, dass sie zum Teil hohe dreistellige Dollar-Beträge für Mikrotransaktionen in das Mobilespiel investiert haben und nun unter Account-Sperren zu leiden hättren, weil Entwickler Niantic ohne Vorwarnung die Verwendung von Third-Party-Hilfstools verboten und sanktioniert habe. Der Anbieter soll die Accounts wieder freigeben oder Schadenersatz leisten, lautet hier die Forderung.

Andere Nutzer beschweren sich über den enormen Datenhunger von Pokémion Go und argumentieren, dass das Mobilspiel Daten auf ihren Smartphones ausspähe, ohne dass man bei der Installation davor gewarnt werde.

Kritisiert werden aber auch zahlreich Verletzungen der Privatsphäre durch rücksichtslose Spieler. Zu den Beschwerdeführern gehören hier Museen, Gedenkstätten und sogar ein Krankenhaus, das Störungen und Belästigungen seiner Patienten moniert.

Sollte die FTC die Vorwürfe als berechtigt ansehen, hat die Handelskommission die Möglichkeit, Sanktionen zu verhängen und Strafen auszusprechen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Viraler Hit 
So verjagen Studentinnen eine Ratte

In dem Video, das eine der Bewohnerinnen bei Twitter postete, verjagen die WG-Mitglieder einen Nager. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Damenmode in knalligen, ausdrucksstarken Farben

Taillierte Steppjacke mit mattem Glanz und Rippstrickkragen. von ESPRIT Shopping

Shopping
Trendige Wohnzimmermöbel in riesiger Auswahl

Wohnwände, Sofas, Couchtische u. v. m. bequem zuhause auswählen & bestellen bei ROLLER.de.

Shopping
Die neuen Kleider für einen blühenden Frühlingsanfang

Endlich kommt wieder die Zeit für leichte Stoffe, zarte Farben und romantische Muster. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal