Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Pokémon Go: Norwegens Ministerpräsidentin Solberg zockt im Parlament

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mobilspiel-Hit  

Pokémon Go: Norwegens Ministerpräsidentin Solberg zockt im Parlament

06.10.2016, 10:54 Uhr | jr / ams

Pokémon Go: Norwegens Ministerpräsidentin Solberg zockt im Parlament. Das Mobile Game Pokémon Go für iOS und Android gehört derzeit zu den beliebtesten Smartphone-Anwendungen weltweit. (Quelle: Screenshot)

Das Mobile Game Pokémon Go für iOS und Android gehört derzeit zu den beliebtesten Smartphone-Anwendungen weltweit. (Quelle: Screenshot)

Parlamentsdebatten sind nicht immer vergnügungssteuerpflichtig. In Norwegen scheinen sie aber besonders anstrengend zu sein. Bereits zum zweiten Mal ist eine Spitzenpolitikerin "im Dienst" beim Zocken von Pokémon Go ertappt worden.

Pokémon Go: Auch Promi-Politiker gehen auf Mini-Monster-Jagd

Im August erwischte es die Vorsitzende der liberalen Partei Venstre, Skei Grande. Jetzt war die Jägerin noch prominenter: Der "Guardian" fotografierte die Ministerpräsidentin Erna Solberg bei der Taschenmonsterjagd.

Pikanterweise spielte Solberg den Mobilspiel-Hit von Niantic, während die ebenfalls schon ertappte Kollegin Grande in der Volksvertretung eine Rede hielt. Die regierte dann auch auf die Veröffentlichung des Solberg-Fotos mit Humor. Sie sei sich sicher, dass ihre Kollegin den Inhalt ihrer Rede mitbekommen habe - schließlich seien Frauen multitaskingfähig. 

Pokémon Go animiert die Spieler, mit ihrem Smartphone durch die Gegend zu laufen und in der "echten Welt" versteckte Pokémon-Figuren "einzufangen". Dabei werden die GPS-Funktion und das Kartenmaterial des Smartphones genutzt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > News

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017