Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Sony bestätigt Einführungs-Event für die PS4 Pro

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neue Spielkonsole von Sony  

Sony bestätigt Einführungs-Event für die PS4 Pro

31.10.2016, 12:16 Uhr | jr / ams

Sony bestätigt Einführungs-Event für die PS4 Pro. Sony PS4 Pro (Quelle: Sony)

Sony PS4 Pro (Quelle: Sony)

Um für angemessene Aufmerksamkeit zu sorgen, wird Sony zur Markeinführung seiner neuen Spielkonsole PS4 Pro am 2. November in London ein weiteres Präsentations-Event mit System-Architekt Mark Cerny veranstalten. Das hat das Unternehmen jetzt in der jüngsten Ausgabe des "Inside Playstation"-Magazins verkündet.

Foto-Serie mit 10 Bildern

PS4 Pro: Entwickler müssen Performance-Plus aktiv ausnutzen

Wie Cerny im Vorfeld der Veranstaltung erklärte, müssen die Entwickler die Zusatzpower der PS4 Pro im Vergleich zur Original-PS4 bei der Entwicklung kompatibler Games aktiv ausreizen. Programmiertechnisch bedeutet das bezogen auf die Gesamtentwicklungszeit aber lediglich einen Mehraufwand von rund einem Prozent, so Cerny.

Die PS4 Pro ermöglicht 4K-Gaming hochskaliert, ist aber nicht darauf fokussiert, sondern soll laut Sony vor allem bei der Videowiedergabe von Ultra-HD-Material reüssieren. Um einen nativen 4K-Spiele-Support sicherstellen zu können, ist laut Cerny eine Systemleistung im Bereich von acht Teraflops notwendig. Das würde einer Hardware-Ausstattung voraussetzen, die man gegenwärtig zu akzeptablen Preisen im Konsolenbereich nicht realisiern könne, erklärte Cerny. 

Das neue Modell der PS4 wird in Deutschland ab dem 10. November zum Preis von 399 Euro im Handel erhältlich sein.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Common Remotely Operated Weapon Station 
Ferngesteuerte Waffenstation der Army tötet per Joystick

Nicht nur die Killerdrohne aus der Luft, auch Landfahrzeuge der US-Armee sind bereits mit ferngesteuerten Waffen ausgestattet. Video



Anzeige
shopping-portal