Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Sony-Gewinn bricht erneut ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spiele-Branche  

Sony-Gewinn bricht erneut ein

01.11.2016, 11:12 Uhr | jr / ams, rtr

Sony-Gewinn bricht erneut ein. Sony PS4 Pro (Quelle: Sony)

Sony PS4 Pro (Quelle: Sony)

Die Folgen eines Erdbebens im April setzen Sony noch immer schwer zu. Weil die Produktion im lukrativen Geschäft mit Bildsensoren durch die Bebenschäden nachhaltig gestört wurde, brach der operative Gewinn im abgelaufenen Quartal um fast 50 Prozent auf umgerechnet rund 400 Millionen Euro ein, wie der japanische Elektronikkonzern am Dienstag mitteilte. Schon im Quartal zuvor war das Betriebsergebnis deshalb um mehr als 40 Prozent gesunken.

Foto-Serie mit 10 Bildern

Sony muss Prognose revidieren

Nach Jahren des Konzernumbaus konzentriert sich Sony auf das Geschäft mit Unterhaltungselektronik und Bildsensoren, die etwa in Smartphones und Kameras zum Einsatz kommen. Der Verkauf der Batterie-Sparte war ein Teil der Neuausrichtung, drückt den Gewinn aber nun stärker als zunächst erwartet.

Von der aktuellen Spielkonsole PS4 hat Sony nach eigenen Angaben von Juli bis September 2016 zirka 3,9 Millionen Stück ausgeliefert - ein Rückgang von rund 100.000 im Vergleich zum Vorjahresquartal. Wegen einer Preissenkung sank der Umsatz in Sonys Spiele-Business um rund elf Prozent, der Gewinn fiel um 20 Prozent auf 19 Milliarden Yen. Insgesamt wurden damit bis September 47,4 Millionen PS4-Konsolen in den Handel gebracht.

Playstation 4 Pro soll zum Zugpferd werden

Investoren setzen darauf, dass die Unterhaltungselektronik im wichtigen Weihnachtsgeschäft bei Sony für Schwung sorgt. Dazu soll auch die leistungsstärkere Konsole Playstation 4 Pro beitragen, die demnächst auf den Markt kommt. Zudem rechnen Experten damit, dass Sony mit der Playstation VR-Brille für Spiele in der virtuellen Realität punkten kann, die günstiger als Konkurrenz-Modelle ist und von den Millionen Playstation-Spielern genutzt werden kann.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal