Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Neue Firmware für PS3 und PS Vita erschienen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielkonsolen von Sony  

Neue Firmware für PS3 und PS Vita erschienen

01.11.2016, 11:34 Uhr | jr / ams

Neue Firmware für PS3 und PS Vita erschienen. Sony-Hauptquartier in Tokio (Quelle: dpa)

Sony-Hauptquartier in Tokio (Quelle: dpa)

Sony hat neue Betriebssystem-Versionen für seine Last-Gen-Spielkonsole PS3 sowie für die mobile Konsole PS Vita bereitgestellt. Neue Funktionen sind aber nicht enthalten - die Firmware-Updates sollen primär die Systemstabilität verbessern.

Sony publiziert frische Firmware-Versionen für PS3 und PS Vita 

Sowohl die neue PS3-Firmware 4.91 als auch die Playstation Vita-Firmware 3.63 stehen ab sofort zum Herunterladen zur Verfügung. Details dazu, was sich durch die Updates ändert, haben die Entwickler nicht genannt, sondern nur allgemein von "Verbesserungen bei der Leistung des Systems" gesprochen.

Sobald man die PS3 startet, informiert einen das System darüber, dass eine aktualisierte System-Software vorliegt. Die Update-Prozedur lässt sich bequem direkt über die Konsole anstoßen. Alternativ kann man sich die Update-Datei aber auch über den PC ziehen und auf einen USB-Stick speichern. Nachdem man diesen in die PS3 gesteckt hat, lässt sich das Update von Hand starten.

Bei der PS Vita ist es ratsam, die Installation direkt auf dem Handheld bei aktivierter WLAN-Verbindung über "Einstellungen / System-Aktualisierung" zu starten. Der manuelle Umweg über ein fixer ans Internet angebundenes PS3-System oder einen PC ist aber auch möglich, da Sony die die nötige Update-Datei der PS Vita-Firmware auch auf der auf der offiziellen Webseite als Download anbietet.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal