Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Nintendo dementiert Wii U-Produktionsstop

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielkonsole  

Nintendo dementiert Wii U-Produktionsstop

02.11.2016, 13:38 Uhr | jr

Nintendo dementiert Wii U-Produktionsstop. Wii U Spielkonsole von Nintendo (Quelle: Nintendo)

Wii U Spielkonsole von Nintendo (Quelle: Nintendo)

Entgegen zahlreicher Pressemeldungen  - unter anderem auf Eurogamer - wird Nintendo die Produktion seiner aktuellen Spielkonsole Wii U nicht zum Ende der Woche einstellen. Das erklärte ein Firmensprecher nun gegenüber der japanischen Webseite "IT Media".

Spiele-Videos 
Nintendo Switch: Hybrid-Konsole zeigt sich offiziell

Das neue Geräte ist eine Mischung aus Handheld und stationärer Konsole. Video

Nintendo Switch soll Grenzen aufheben

Auch wenn der Nachfolger - die Nintendo Switch - bereits Ende März 2017 starten soll, habe man noch Spiele-Releases für die Wii U in der Pipeline, hieß es zur Begründung von Seiten Nintendos. Eine Einstellung der Hardware-Produktion macht daher keinen Sinn für den japanischen Hersteller - auch, weil man damit das wichtige Weihnachtsgeschäft völlig aus der Hand geben würde.

Aktuell hält die Wii U bei zirka 13,4 Millionen verkauften Einheiten - weit weniger, als Nintendo zu diesem Zeitpunkt des Lebenszyklus der Konsole eingeplant hatte. Die Wii U liegt beim Absatz weit hinter den Konkurrenzgeräten Playstation 4 von Sony und Xbox One von Microsoft zurück. 

Nintendo will hier für Abhilfe sorgen und mit der neuen Switch-Konsole die Grenzen zwischen dem Spielen zuhause und unterwegs aufheben. Das Gerät kann draußen als mobiles Gaming-Gerät genutzt werden und zuhause an den Fernseher angedockt werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video



Anzeige
shopping-portal