Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

No Man's Sky: ASA stellt Ermittlungen wegen irreführender Werbung ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weltraum-Actionspiel  

No Man's Sky: ASA stellt Ermittlungen wegen irreführender Werbung ein

30.11.2016, 11:00 Uhr | jr / ams

No Man's Sky: ASA stellt Ermittlungen wegen irreführender Werbung ein. No Man’s Sky hat das Potenzial, das Minecraft der Playstation-Generation zu werden. (Quelle: Hello Games)

No Man’s Sky hat das Potenzial, das Minecraft der Playstation-Generation zu werden. (Quelle: Sony)

Die britische Aufsichtsbehörde "Advertising Standards Authority" (ASA) hat ihre Untersuchung gegen den "No Man's Sky"-Entwickler Hello Games beendet. Ihr Urteil: Es werden keine Sanktionen gegen den Anbieter wegen irreführender Werbung verhängt. 

No Man's Sky: Behörde stellt Ermittlungen wegen irreführender Werbung ein

Begründet wird das vor allem mit dem prozeduralen Charakter des Spiels, der dazu führt, dass sich dem Spieler bei jedem Durchgang eine anderes Spielerlebnis bietet. Hello Games habe damit das Herzstück der Werbung - nämlich die für jeden Spieler einmalige Erkundungsmöglichkeit des Spieluniversums - eingehalten. Die in der Werbung gezeigten Bilder und Videos seien lediglich repräsentativ für die generierten Inhalte während des Spielablaufs gewesen. Die Kunden hätten laut ASA aber nicht generell damit rechnen dürfen, spezifischen Kreaturen, Landschaften, Kämpfen und Strukturen tatsächlich so zu begegnen.

Die ASA-Ermittlungen waren aufgenommen worden, nachdem Käufer des Spiels sich darüber beschwert hatten, dass vor dem Launch beworbene Features im gelaunchten Verkaufsprodukt nicht auftauchten. Auch über geschönte Screenshots, die über die tatsächliche grafische Qualtät des Titels hinwegtäuschten, war Beschwerde geführt worden.

Die ASA-Untersuchung hatte sich auf den No Man's Sky-Werbeauftritt auf Steam fokussiert. Das Urteil gilt aber auch für andere vergleichbare Werbeauftritte wie zum Beispiel im Playstation Store.

Die ASA hat in Großbritannien das Recht, falsche Werbung vorübergehend zu sperren und bei Bedarf auch dauerhaft zu verbieten. Das erstreckt sich auch auf Online-Plattformen wie Google, Youtube oder Facebook sowie auf Online-Shops.

Die Weltraumerkundungs-Simulation No Man's Sky mit ihren riesigen Sternensystemen erlaubt Spielern das Reisen im All und sowie das Erforschen von Planeten und anderen Himmelskörpern, die alle über eigene Umweltbedingungen und Lebensformen verfügen sollen. Laut Hello Games würde es rund fünf Milliarden Jahre dauern, alle Planeten zu besuchen, auch wenn man nur eine Sekunde darauf verbracht hätte. 

Spieler können in No Man's Sky handeln, verschiedene Geschichten verfolgen oder Allianzen für neue Abenteuer schmieden. Der lange erwartete Titel kostet in der Playstation 4-Variante zirka 35 Euro. Die knapp 100 Euro teure "Limited Edition" von No Man's Sky enthält zusätzlich zum Spiel ein Steelbook-Case, ein Artbook und einen Comic enthält.

Die PS4-Version des Spiels ist seit dem 10. August 2016 auf dem Markt, die PC-Adaption folgte zwei Tage später. Die USK dem Weltraum-Abenteuer von Hello Games die Altersempfehlung "Ab 6 Jahren" mit auf den Weg gegeben. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal