Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Watch Dogs 2: Anti-Cheating-Software spioniert Spieler-PC aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Open-World-Action-Adventure  

Watch Dogs 2: Anti-Cheating-Software spioniert Spieler-PC aus

01.12.2016, 10:58 Uhr | jr / ams

Watch Dogs 2: Anti-Cheating-Software spioniert Spieler-PC aus. Watch Dogs 2 (Quelle: Ubisoft)

Watch Dogs 2 (Quelle: Ubisoft)

Dass Spiele-Publisher das legitime Recht haben, ihr geistiges Eigentum gegen Hacker-Attacken zu schützen und Cheatern ihr Geschäft so schwer wie möglich zu machen, ist unbestritten. Diversen Presseberichten zufolge hat Ubisoft bei seinem Open-World-Actionabenteuer "Watch Dogs 2" aber den zulässigen Rahmen weit ausgedehnt. Das eingesetzte Anti-Cheating-Tool "EasyAnticheat" wurde so konfiguriert, dass es den Spiele-PC des Anwenders im großen Stil aushorcht.

Schutzsoftware belauscht den Spiele-PC massiv

Der Kampf gegen Betrüger ist Ubisoft im Fall von Watch Dogs 2 bitter ernst: Im offiziellen Verhaltenskodex droht man Cheatern schon beim ersten Betrugsversuch den permanenten Ausschluss vom Online-Part des Action-Adventures an. 

Das auch im E-Sport-Bereich ("Counter-Strike", "Warface") verwendete "EasyAntiCheat"-Tool wird nach Recherchen des Magazins "Techpowerup" zum Schutz von Watch Dogs 2 als Kernel-Treiber tief im System verankert. Es checkt die Datenintegrität beim Start des Spiels, um Code-Injektionen durch Schadsoftware aufzudecken, und liest auf der Jagd nach eventuellen Manipulationen durch Betrugssoftware im laufenden Spiel sowohl den Arbeitsspeicher als auch die Registry-Datenbank von Windows-PC aus.

Es besteht sogar die Möglichkeit, entdeckte Manipulationen per Screenshot zu dokumentieren und den Beleg auf externe Server zu schicken - ohne jede Rücksicht auf private und schutzwürdige Daten des Nutzers. Haftungsansprüche schließt der Hersteller von EasyAntiCheat aus - ein äußerst fragwürdiger Kniff, der hierzulande einer juristischen Überprüfung kaum standhalten wird.

Da bei Watch Dogs 2 der Single- und Multiplayerpart eng miteinander verwoben sind, liegt EasyAntiCheat auch dann auf der Lauer, wenn man in der Kampagne oder Offline zockt - und spätestens hier wird der Einsatz des Tools heikel und dürfte auch den ehrlichen Gamern jede Menge Bauchschmerzen bereiten.

Watch Dogs 2 ist am 15. November 2016 für PS4 und Xbox One erschienen. Die PC-Version folgt am 29. November und kann via Steam oder Uplay geladen werden. Die USK hat dem Action-Adventure die Altersempfehlung "Ab 18 Jahren" mit auf den Weg gegeben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017