Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Sony meldet 50 Millionen PS4-Verkäufe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielkonsole  

Sony meldet 50 Millionen PS4-Verkäufe

07.12.2016, 15:51 Uhr | jr / ams

Sony meldet 50 Millionen PS4-Verkäufe. PS4-Konsole mit Dualshock 4-Controller und der als Zubehör erhältlichen Kamera (Quelle: Sony)

PS4-Konsole mit Dualshock 4-Controller und der als Zubehör erhältlichen Kamera (Quelle: Sony)

Mehr als 50 Millionen Mal hat Sony nach eigenen Angaben bis zum Stichtag 6. Dezember 2016 seine Spielkonsole "Playstation 4" weltweit verkauft. Dabei fasst das Unternehmen alle Modelle - Klassik, Slim und Pro - unter einem Titel zusammen. Wie sich die Gesamtverkäufe zusammensetzen, wurde nicht kommuniziert.

Playstation-Sparte führt Sony in die Gewinnzone 

Zudem habe man die beste "Black Friday"-Woche (21. bis 27.11.2016) der Firmengeschichte hingelegt, erklärte Sony Interactive Entertainment (SIE)-Chef Andrew House. Das Spiele-Business von Sony hielt damit Schritt: Bis einschließlich 4. Dezember 2016 konnte man SIE-Angabwen zufolge weltweit insgesamt mehr als 369,6 Millionen PS4-Spiele im Einzelhandel und als DLC via Playstation Store absetzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > News

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017