Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Destiny 2: Bungie wird von Skylanders-Entwickler unterstützt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Multiplayer-Shooter  

Destiny 2: Bungie wird von Skylanders-Entwickler unterstützt

09.12.2016, 09:35 Uhr | jr / ams

Destiny 2: Bungie wird von Skylanders-Entwickler unterstützt. Destiny-Erweiterung "König der Besessenen" von Activision (Quelle: Activision)

Destiny-Erweiterung "König der Besessenen" von Activision (Quelle: Activision)

Entwickler Bungie wird bei der grundlegenden Revision seines Multiplayer-Shooters "Destiny" von den "Skylanders"-erfahrenen Kollegen von "Vicarious Visision" unterstützt. Auch die High Moon Studios ("Transformers") sind bei "Destiny 2" mit von der Partie. Das wurde jetzt offiziell via Twitter bestätigt. 

Destiny 2: Bungie soll an neuem Spieldesign basteln

Destiny 2 soll für PC sowie für die aktuellen Spielkonsolen PS4 und Xbox One erscheinen. Als Releasezeitraum peilt Publisher Activision Ende 2017 an.

Welche inhaltlichen Veränderungen vorgesehen sind, ist noch nicht bekannt. Angeblich will man sich komplett von den Charakteren und Schauplätzen aus dem ersten Teil verabschieden und auf ein komplett neues Spielgefühl hinarbeiten. Beispielsweise sollen die besuchten Planeten in Destiny 2 sehr viel mehr Leben und Action bieten als bisher. Dazu sollen ein höherer Bevölkerungsanteil sowie mehr Außenposten und Quests verhelfen.

Das Original-Destiny ist hierzulande Anfang September 2014 für PS3PS4Xbox 360 und Xbox One erschienen. Das Spiel hat von der USK eine Altersfreigabe "Ab 16 Jahren" erhalten. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal