Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Weihnachtspräsente für Gamer: Schenken, spielen, freuen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die besten Geschenktipps für Casual-Gamer, Kids und Familien  

Schenken, spielen, freuen

09.12.2016, 15:46 Uhr | Sönke Siemens (jr / ams), Richard Löwenstein

Weihnachtspräsente für Gamer: Schenken, spielen, freuen. Geschenke-Spezial: Die besten Spiele für Kinder, Familien und Gelegenheitsspieler  (Quelle: Redaktionsbüro Löwenstein)

Geschenke-Spezial: Die besten Spiele für Kinder, Familien und Gelegenheitsspieler (Quelle: Redaktionsbüro Löwenstein)

Weihnachten steht vor der Tür. Stellt sich die Frage: Was macht sich gut als Präsent unter dem Baum? Wir empfehlen spannende Computer- und Videospiel-Unterhaltung! Welche Titel sich für Kinder, Familien und Gelegenheitsspieler ganz besonders eignen, verrät unser Geschenke-Spezial mit einem bunten Strauß an gehaltvollen Geschenke-Tipps. Wie wär's zum Beispiel mit einer Retro-Konsole voller Spiele-Oldies aus den 80er-Jahren? 

Alle lieben Retrospiele

Mit seiner Neuauflage der originalen NES-Konsole von 1985 hat Nintendo jüngst einen Hit gelandet. Das System namens NES Classic Mini mischt seit dem 11. November den Handel auf und war in den ersten Tagen überall ausverkauft. Inzwischen sind wieder einige Exemplare zu haben. Der Erfolg wundert nicht, denn bei der Konsole sind "Super Mario Bros.", "The Legend of Zelda", "Pac-Man" sowie 27 weitere, größtenteils familienfreundliche Topklassiker aus den 80er-Jahren inklusive. Da ist für jeden etwas dabei - ein ideales Geschenk für Retrogamer und auch Spiele-Neulinge, die unkomplizierten Spaß suchen.

Spielspaß auf allen Plattformen 

Doch egal ob man nun Retrogames auf dem NES Classic Mini genießt oder mit einem topmodernen VR-Headset vor Augen oder einem Smartphone in der Hand daddelt: Passende Spiele-Highlights für Jung und Alt gibt’s für jedes System.

Wer sich gerne auf spannende Abenteuer in kunterbunten Fantasiewelt einlässt, dem seien dieses Jahr zum Beispiel der PS4-Hüpfspiel-Hit "Ratchet & Clank", das unglaublich charmante Wii-U-Vergnügen "Paper Mario: Color Splash", die "Pokémon"-ähnliche Kreaturenjagd "World of Final Fantasy" (PS4, PS Vita) sowie das "Minecraft"-inspirierte "Dragon Quest Builders" (PS4, PS Vita) empfohlen. Etwas realistischer - aber nicht minder spaßig - geht’s in der gigantischen "Die Sims 4"-Erweiterung "Großstadtleben" zur Sache.

Für Freunde und Familie: Gepflegte Koop- und Multiplayer-Action

Für Multiplayer-Enthusiasten der eingangs skizzierten Zielgruppen hält der Jahrgang 2016 ebenfalls einige wirklich gelungene Produktionen parat. Den Anfang machen die üblichen Koop-Verdächtigen, also Spiele, bei denen zwei oder mehr Personen gemeinsam losziehen. In "Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht" zum Beispiel lassen Sie die Ereignisse des siebten "Krieg der Sterne"-Films am geteilten Bildschirm Revue passieren. Nicht nur mit Papa oder Mama eine Riesengaudi. Ähnlich witzig und einsteigerfreundlich ist "Skylanders Imaginators" von Activision. Auch hier schnappt sich jeder der beiden Teilnehmer ein Gamepad und los geht die actiongeladene Koop-Action.

Ein Verbündeter ist nicht genug? Dann probieren Sie doch mal den 16-Spieler-Koop-Modus von "Landwirtschaft Simulator 17" für PC - selten hat Holz roden, Felder bestellten und das Einfahren der Ernte mit Freunden so viel Spaß gemacht. Schön zudem der 6-Spieler-Koop-Modus von Ubisofts Tanzspiel "Just Dance 2017". Wichtig: Durchlüften des Wohnzimmers nicht vergessen, denn bei diesem Kalorienkiller sind Hitzewallungen vorprogrammiert. Aber auch die spielerisch nochmals verbesserte Fußballsimulation "Fifa 17" macht zu mehreren richtig Laune - speziell wenn vier Kicker an einem Bildschirm antreten und sich über die richtige Taktik verständigen müssen.

Virtual Reality-Gaming für jedermann

Wenn uns 2016 eines gelehrt hat, dann die Tatsache, dass VR wirklich jeden abholen möchte. Entsprechend häufig daher auch die Zahl der absolut gewaltfreien VR-Spiele. Playstation VR-Interessenten etwa merken sich die Klötzchenstapelei "Tumble VR" und den Billard-Simulator "Hustle Kings VR" vor. Auf Oculus Rift und HTC Vive kann man dagegen mit dem Geschicklichkeitspiel "Job Simulator", der Kobelsensation "Fantastic Contraption" sowie der Flughafen-Simulation "Final Approach" viele unterhaltsame Stunden verbringen.

Wer etwas mehr Nervenkitzel sucht, der gibt dem Sci-Fi-Abenteuer "Robinson: The Journey“ (Playstation VR), dem anspruchsvollen Kletter-Simulator "The Climb" (Oculus Rift), der Roboter-Schießbude "Space Pirate Trainer" (Vive) oder der Weltraum-Ballerei "Eve Gunjack" (alle VR-Systeme) eine Chance.

Umwerfende Unterwegs-Unterhaltung

Ob im Zug, im Bus, im Flugzeug oder der Straßenbahn - Mobile-Gaming ist präsenter denn je. Auf den Nintendo Handhelds 2DS und 3DS kann man in diesem Jahr allem voran das Rollenspiel-Duo "Pokémon Sonne und Mond" und den 4-Spieler-Partyspaß "Mario Party: Star Rush" wärmsten empfehlen. Wer es etwas komplexer mag, schaut bei den Rollenspiel-Konkurrenten "Bravely Second: End Layer" und "Dragon Quest 7: Fragmente der Vergangenheit" rein. "Fire Emblem Fates" richtet sich dagegen alle Vollzeit-Strategen ab 12 Jahren.

Für Smartphone- und Tablet-Gamer

Sie wollen einem Smartphone- oder Tablet-Besitzer eine echte Freude machen? Dann führt in diesem Jahr kein Weg am Endless-Runner "Super Mario Run" vorbei. Dieser erscheint am 15. Dezember zunächst exklusiv für iOS und soll zehn Euro kosten.

Unser Tipp: Am besten eine iTunes-Guthabenkarte kaufen, dann können Sie das Ganze auch noch nett verpacken und dem Beschenkten am Festtag persönlich unter den Baum legen. Weil Google für seinen Play Store ebenfalls Guthabenkasten anbietet, klappt das natürlich auch bei anderen kostenpflichten Mobile-Hits - der Survival-Überraschung "Crashlands" oder der Rätselperle "The Room Three" zum Beispiel.

Damit Sie für den anstehenden Weihnachtseinkauf gut gerüstet sind, haben wir 16 Geschenke-Empfehlungen in einer Kaufberatungs-Foto-Show zusammengefasst.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017